Bunkersalon »kreatur«

Klassik

»Monstroses«
Frankenstein, eine Katze mit 9 Schwanzen, P-Zombies: Die (Musik)geschichte ist voll von Monstrositaten, Wahnsinnigen und dem genuin Anderen. In einer Session horen wir, wie sie klingen, und diskutieren, warum wir sie brauchen: Die Abweichungen, die das Normative in Frage stellen, die Uberschreitungen und Anomalien.
Mit: Alice Lagaay (Performance Philosophin), Petja Ivanova (Interventionen), Elisa Erkelenz (Moderation) und David-Maria Gramse (Mischpult).
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Die Konzertreihe resonanzen 2019/20 umkreist den »geist« in sich wandelnden Aggregat-Zuständen – von heiligen und unheiligen Geistern, uber den spirit und das Spirituelle zu Vergangenem, Untotem und in die Zukunft Weisendem. Im bunkersalon stimmen wir auf die Konzerte ein, werfen Anker in die Musikgeschichte, ebenso wie ins Leben und rucken mit Gästen aus Philosophie, Kunst und Wissenschaft unseren Hörsinn in den Mittelpunkt. Die Musik meldet sich dabei immer wieder selbst zu Wort und lädt dazu ein, mit offenen Ohren zu denken. Bei einem Glas Rotwein mundet der Abend im offenen Austausch an der resonanzraum-Bar.
Kuratiert von Ensemble Resonanz und Elisa Erkelenz
Mischpult: Tim-Erik Winzer, David-Maria Gramse
in Kooperation mit dem VAN Magazin
Einlass: 19:30 Uhr



powered by Hamburg-Tourismus

Kategorien: Klassik Konzerte

Anzeige