„Bin ich schon alt – oder wird das wieder?“ Älter werden für Ungeübte

Bühnenkunst

Bild: Josef Aldenhoff

© Katja Schweckendiek

Slow aging - wie wir gelassen älter werden
Nie wurden wir so jung alt. Und doch wird über keine Lebensphase so missmutig und ängstlich, gleichwohl verlogen beschönigend geschrieben wie über das, was wir Alter nennen. Josef Aldenhoff, erfahrener Psychiater und die 70 fest im Blick, räumt mit Larmoyanz genauso auf wie mit Schwarzmalerei. Dieses Buch gewinnt dem Leben ab 60 neue Aspekte ab – zwischen provokantem Realismus und wunderbaren Möglichkeiten. Aldenhoff schaut genau hin auf das, was das Leben 60plus für ihn und all die anderen Alternden bereithält – an Verlusten wie an Chancen. Dabei geht es genauso um Gewicht, Fitness von Körper und Geist wie um Neugier, Liebe und Lust auf Neues. Wer sich im Ruhestand zur Ruhe setzt, baut schnell ab; wer sich neue Unruhe zumutet, lebt auf.
Josef Aldehoff
„Bin ich schon alt – oder wird das wieder?“ Älterwerden für Ungeübte
Eintritt: 5,- , mit stories! Card ist der Eintritt frei.
Reservierungen: anmeldungen@stories-hamburg.de

Homepage
Link zur Homepage
Preis
5.00 €



powered by Hamburg-Tourismus

Kategorien: Bühnenkunst Lesungen

Anzeige