Beichtgottesdienst zum Jahresschluss

Religion & Spiritualität

Bild: Dreifaltigkeitskirche Hamm

© Kirche Hamburg

mit gemeinsamer BeichteAm letzten Abend des Jahres kommen wir noch einmal bei Kerzenschein in der Kirche zusammen. Wir bringen mit, was uns bewegt hat im vergangenen Jahr und tragen dabei auch unsere Schuld vor Gott. Wir hören auf Worte der Bibel, wir singen, es gibt einen Moment Stille. Gemeinsam sprechen wir das Beichtgebet und bitten Gott um Vergebung. Wer mag, ist eingeladen, die Scherben des Jahres zur Krippe zu tragen und sich durch Auflegen der Hände die Vergebung Gottes persönlich zusprechen zu lassen.
Frei sollen wir in das Neue gehen können im Vertrauen auf einen Gott, der uns liebt und der uns die Tür in ein neues Jahr öffnet.



powered by Hamburg-Tourismus

Anzeige