Ballett - Bernstein Dances

Bühnenkunst

Bild: Ballett - Bernstein Dances

© links im Bild

Inspiriert von der Musik und vom Geist Leonard Bernsteins
für Leonard Bernstein
2018 feiert die Musikwelt den 100. Geburtstag des amerikanischen Dirigenten, Komponisten und genialen Musikvermittlers Leonard Bernstein. Mit der Wiederaufnahme von "Bernstein Dances" ehrt John Neumeier nicht nur einen bedeutenden Künstler, sondern auch einen persönlichen Freund. Bernstein kam immer wieder nach Hamburg und besuchte mit Begeisterung Aufführungen beispielsweise der "West Side Story" und des Ballettabends "Songfest"/"The Age of Anxiety" in den Fassungen von John Neumeier.
In der Ballettrevue "Bernstein Dances" fasste John Neumeier 1998 seine 20-jährige Beschäftigung mit dem Gesamtwerk Bernsteins zusammen. Neben populären Erfolgswerken für das Theater stehen intime Momente wie die "Anniversaries", Klavierminiaturen für persönliche Freunde, und spirituell gefärbte Kompositionen. Elegant präsentiert in den zeitlos schlichten Kostümen von Giorgio Armani lässt John Neumeier im Jubiläumsjahr den Geist von Leonard Bernstein wieder aufleben.
Musik: Leonard Bernstein
Choreografie: John Neumeier
Bühnenbild: John Neumeier – unter Verwendung der New York Fotos von Reinhart Wolf
Kostüme: Giorgio Armani
2 Stunden 30 Minuten | 1 Pause
1. Teil: 67 Minuten, 2. Teil: 50 Minuten
URAUFFÜHRUNG:
Hamburg Ballett, Hamburg, 14. Juni 1998
ORIGINALBESETZUNG:
Heather Jurgensen
Joëlle Boulogne
Anna Polikarpova
Rose Gad
Laura Cazzaniga
Lloyd Riggins
Jirí Bubenícek
Otto Bubenícek
Ivan Urban
Jacopo Munari
GASTSPIELE:
2018 Baden-Baden
Copyright: Staatsoper Hamburg

Preis ab
8.60 €
Preis bis
144.90 €



powered by Hamburg-Tourismus

Hamburgische Staatsoper - weitere Veranstaltungen

Anzeige