Après la mer | eigenarten-Festival

Bühnenkunst

Bild: Goldbekhaus

© Goldbekhaus

St. Louis liegt im Norden von Senegal an der Küste des Atlantiks. Ausgangspunkt der Tanztheater-Performance sind Interviews mit den Bewohner*innen der Stadt, die ihre Häuser aufgrund des Meeresanstiegs bereits verloren haben oder sehr bald verlieren werden. Die beiden Tänzer*innen Véronique Langlott und Seydou Camera übersetzen einzelne Interviewpassagen und Worte der Einwohner in choreografische Abläufe. Begleitet wird die Tanzperformance durch eine eigens zusammengestellte Soundcollage von William Costa. Die Geräuschkulissen der Stadt und Interviewmitschnitte vereinen sich zusammen mit den tänzerischen Bewegungen zu einer mutlitmedialen Performance.
Besonderer Dank geht an die Hamburger Kulturbehörde für internationalen Austausch und das Goethe-Institut für die Projektfördung.
Mit: Véronique Langlott (Konzept, Choreografie, Tanz), Seydou Camera (Tanz), William Costa (Sound), Abdulay Touré (Recherche, Assistenz)
www.veroniquelanglott.com, 90 Min.

Preis ab
10.00 €
Preis bis
10.00 €



powered by Hamburg-Tourismus

Goldbekhaus - weitere Veranstaltungen

Anzeige