Alcina

Bühnenkunst

Bild: Alcina

© links im Bild

Die Zauberin Alcina führt ein wundersames Dasein auf ihrer Insel: Sie lockt Männer an, verführt sie und verwandelt sie, wenn sie ihrer überdrüssig ist, in Tiere, Pflanzen oder Steine. Auch der tapfere Krieger Ruggiero gerät in ihren Bann und scheint ihr hoffnungslos verfallen zu sein. Doch als seine Verlobte Bradamante auf die Zauberinsel gelangt, beginnt Alcinas Reich zu wanken...
Inszenierung: Christof Loy
Bühnenbild und Kostüme: Herbert Murauer
Choreografie: Beate Vollack
Licht: Reinhard Traub
Premiere am 24.02.2002
Copyright: Staatsoper Hamburg

Preis ab
8.60 €
Preis bis
133.90 €



powered by Hamburg-Tourismus

Hamburgische Staatsoper - weitere Veranstaltungen

Anzeige