AFRIKA! AFRIKA! - Afrikanische Küche mit Magda Tedla

Seminare, Kurse & Workshops

Afrika steht mit 54 Ländern auf einer Fläche von 30.370.000 km² an der Weltspitze, damit ist er der vielfältigste Kontinent den wir haben. Das fällt nicht nur bei dem ersten Blick auf die Kulturen, Sprachen und Bräuche auf sondern vor allem die Länderküchen unterscheiden sich in vielen wichtigen Details.
Viele geschichtsträchtige Ereignisse haben ihre Spuren auch in den Nationalgerichten hinterlassen. Besonders in der veganen Küche gibt es unzählige ursprüngliche Gerichte die in der westlichen Welt gänzlich unbekannt sind. Die Einflüsse indischer, englischer, niederländerischen und Italienischen Besetzungen haben ihre Spuren hinterlassen, auch in der jeweiligen Länderküche.
Wolltest du schon immer mal auf authentische Art und Weise Gerichte aus Ländern Afrikas zubereiten? Und dabei auch etwas für deine Gesundheit tun? Hintergründe zu Gewürzen erhalten? Mit interessanten Leuten ins Gespräch kommen und deine Lieblingsgerichte kennenlernen?
Wenn du Bräuche und kulturelle Hintergründe sowie ernährungsphysiologische Wirkung zu den verwendeten Zutaten vermittelt haben möchtest dann bist du bei Magda Tedla genau richtig.
Sie hat ihre Top Gerichte zusammen gestellt die beim lesen der Namen schon das Wasser im Mund laufen lassen.
Folgende Leckereien werden zusammen kreiert, verspeist und sollte etwas übrig bleiben mit nach Hause genommen :-) also Lunchbox nicht vergessen Tupperdosen mit um übrig gebliebenes mit nach Hause zu nehmen.
Vorspeisen (Snacks)
Molokija - Eine Suppe aus den Molokija Blättern, die in ihrer Optik an den beiuns bekannten und geschätzten Spinat erinnern, jedoch im Geschmack und Wirkung sich total unterscheiden. Jedoch darüber hinaus keinerlei Ähnlichkeit haben.
Foul - Frühstückskreation aus Saubohnen und frischen Tomaten
Sambusa - Teigetaschen gefüllt mit:
- mit Linsen- Spinat und Kartoffeln
Dazu ein selbst gemachter Mango Ingwer Chilli Dip
Hauptspeisen
Mafé - Ist ein Eintopf
Plantains - Kochbananen
Timtimo - Linseneintopf mit einer bunten Gewürzmischung
Alitscha - Schmorgemüse gewürzt mit einer Currymischung
Bamya - Okraeintopf in einem feurig fruchtigen Gemüseintopf
Injera - Sauerteigfladen der mit allen Soßen belegt wird und mit den Händen gegessen wird. Die Kultur in vollen Zügen fühlen.
Süßspeisen
Ntoji - Bananenbrot
Kashata - Feigenkokosbällchen
Sfouf - Kurkuma Griesskuchen
Preis pro Person: 69,-Inklusive Sprudelwasser und Rezepte per Email zum Nachkochen.Weitere Getränke wie Softdrinks, Wein und Bier können am Abend erworben werden.
Mindestteilnehmerzahl 8 Personen, maximal 16 Personen

Homepage
Link zur Homepage
Preis ab
69.00 €
Preis bis
69.00 €



powered by Hamburg-Tourismus

Die Veranstaltung hat 6 Termine.
Kurkuma - die vegane KochschuleHVVIcon Veranstaltungsortdetails
Adresse

Methfesselstraße 28, 20257 Hamburg

Termine
Donnerstag, 05.12.2019
18:00 Uhr bis 22:00 Uhr
Dienstag, 04.02.2020
18:00 Uhr bis 22:00 Uhr
Donnerstag, 12.03.2020
18:00 Uhr bis 22:00 Uhr
Freitag, 24.04.2020
18:00 Uhr bis 22:00 Uhr
Donnerstag, 21.05.2020
18:00 Uhr bis 22:00 Uhr
Dienstag, 23.06.2020
18:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Kurkuma - die vegane Kochschule - weitere Veranstaltungen

Anzeige