70 Jahre Allgemeine Erklärung der Menschenrechte

Vorträge & Diskussionsrunden

Am 10. Dezember 1948 verabschiedeten die Vereinten Nationen die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte. Das war ein historischer Moment. Alle Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren. Auch heute müssen wir für die Anerkennung und Durchsetzung der Menschenrechte kämpfen.
Eine Veranstaltung mit Texten von der Alsterdorfer Amnesty-Gruppe, begleitet von Siegfried Flesch, Gesang, und Klaus-Werner Held, Klavier.

Eintritt
FREI



powered by Hamburg-Tourismus

KULTURKÜCHE Alsterdorf (Großer Saal) - weitere Veranstaltungen

Anzeige