Schöner wohnen in Altona - öffentliche Führungen

Ausstellungen

Bild: Altonaer Museum: Galionsfiguren

© Ulrike Pfeiffer

Altona verändert sich. Ende 2017 wurden die ersten Wohnungen in der neuen „Mitte Altona“ bezogen. Weitere Neubauquartiere wie das „Holsten-Quartier“ sind in Planung. Die Ausstellung nimmt Sie mit auf eine Erkundungstour durch die Geschichte des Wohnungsbaus, der schon seit über 100 Jahren die Stadtentwicklung in Altona bestimmt. Oftmals mit wegweisenden Ideen.
Ein historischer Rundgang präsentiert die wichtigsten Phasen der Stadtentwicklung der letzten 130 Jahre: Der Kampf gegen die Wohnungsnot um 1890, die Schaffung von gesundem Wohnraum für alle in den 1920er Jahren und die gleichgeschaltete Wohnungspolitik im Nationalsozialismus. Nach 1945 steht die Vision der durchgrünten und autogerechten Stadt im Mittelpunkt, ab 1965 die Schaffung neuer Zentren am Stadtrand. Die selbstbestimmte und von den Bürgern getragene Stadtentwicklung der 1970er Jahre leitet über zu den Entwicklungen der Gegenwart. Farbige Wohnräume im historischen Rundgang erkunden Themen rund ums Wohnen, die immer aktuell scheinen. Fragen zur Bodenpolitik finden sich im Flur, Nachbarschaft wird im Wohnzimmer diskutiert, Mietrecht im Schlafzimmer. Fragen zur Mobilität werden in der Garage angesprochen. Städtische Infrastruktur ist Thema in der Küche und mit urbaner Ästhetik können Sie sich im Esszimmer beschäftigen.
Heute gilt es die Frage zu lösen, wie für eine wachsende Stadt zusätzlicher Wohnraum geschaffen werden kann. Der letzte Raum lädt zur Auseinandersetzung mit der Zukunft des Wohnens ein: in Altona und darüber hinaus. Welche Ideen zur Zukunft des 2018 werden die ersten Wohnungen in des ersten Bauabschnittes der neuen „Mitte Altona“ bezogen, einem der bedeutendsten städtebaulichen Projekte in Hamburg. Diese Entwicklung ist Ausgangspunkt der Ausstellung, die die aktuellen Veränderungsprozesse, aber auch die massive Wandlung des Stadtteils im letzten Jahrhundert in den Blick nimmt.



powered by Hamburg-Tourismus

Die Veranstaltung hat 37 Termine.
Altonaer MuseumHVVIcon Veranstaltungsortdetails
Adresse

Museumstraße 23, 22765 Hamburg

Termine
Sonntag, 21.10.2018
14:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Sonntag, 28.10.2018
14:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Sonntag, 04.11.2018
14:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Sonntag, 11.11.2018
14:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Sonntag, 18.11.2018
14:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Sonntag, 25.11.2018
14:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Sonntag, 02.12.2018
14:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Sonntag, 09.12.2018
14:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Sonntag, 16.12.2018
14:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Sonntag, 23.12.2018
14:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Sonntag, 30.12.2018
14:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Sonntag, 06.01.2019
14:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Sonntag, 13.01.2019
14:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Sonntag, 20.01.2019
14:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Sonntag, 27.01.2019
14:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Sonntag, 03.02.2019
14:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Sonntag, 10.02.2019
14:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Sonntag, 17.02.2019
14:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Sonntag, 24.02.2019
14:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Sonntag, 03.03.2019
14:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Sonntag, 10.03.2019
14:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Sonntag, 17.03.2019
14:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Sonntag, 24.03.2019
14:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Sonntag, 31.03.2019
14:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Sonntag, 07.04.2019
14:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Sonntag, 14.04.2019
14:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Sonntag, 21.04.2019
14:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Sonntag, 28.04.2019
14:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Sonntag, 05.05.2019
14:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Sonntag, 12.05.2019
14:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Sonntag, 19.05.2019
14:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Sonntag, 26.05.2019
14:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Sonntag, 02.06.2019
14:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Sonntag, 09.06.2019
14:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Sonntag, 16.06.2019
14:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Sonntag, 23.06.2019
14:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Sonntag, 30.06.2019
14:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Altonaer Museum - weitere Veranstaltungen

Anzeige