Zimmermann: Die Soldaten

Samstag, 26.02.2022 20:00 bis 22:00 Elbphilharmonie (Großer Saal)

Großer Saal der Elbphilharmonie
Iwan Baan

Hundert Musiker, ein Chor, sechzehn Solisten; Schlagzeug-Ensemble und Jazzband auf der Bühne; Simultanszenen, Film- und Toneinspielungen: Bernd Alois Zimmermanns Oper »Die Soldaten« ist ein echtes Werk der Superlative. So wurde es denn auch zunächst für »unaufführbar« gehalten, damals, 1960, als der Komponist die erste Fassung bei seinem Auftraggeber, der Oper Köln, einreichte. Es brauchte fünf Jahre Zeit, eine Überarbeitung der Oper, eine neue Theaterleitung und einen neuen Dirigenten, bis »Die Soldaten« 1965 schließlich aus der Taufe gehoben werden konnten. Ihr Erfolg jedoch war dauerhaft.

Heute gilt das Werk als eine der wichtigsten deutschen Opern des 20. Jahrhunderts. Mit einer Struktur, die verschiedene Orte und Zeiten, Gegenwart, Vergangenheit und Zukunft als Dimensionen eines einzigen Bühnenraums nebeneinanderstellt, revolutionierten Zimmermanns »Soldaten« die Vorstellung von musikalischem Theater. Und nicht nur das Stück ist spektakulär: Auch die Umsetzung des monumentalen Werks in der Elbphilharmonie ist in den besten Händen. Unter der Leitung von François-Xavier Roth ist das Gürzenich-Orchester Köln zu hören, das bereits die Uraufführung spielte. Dafür, dass auch der theatrale Effekt nicht zu kurz kommt, sorgt der spanische Star-Regisseur Calixto Bieito mit einer halbszenischen Einrichtung. Ein Muss für jeden Opernfan.

 

powered by Hamburg-Tourismus

Termine der Veranstaltung

Samstag, 26.02.2022
20:00 bis 22:00 Uhr

Ortsinformationen

Elbphilharmonie (Großer Saal)
Platz der Deutschen Einheit 1
20457 Hamburg - HafenCity
Weitere Empfehlungen