Yrsa Sigurdardóttir

Mittwoch, 02.11.2022 18:30 bis 20:00 Kampnagel (K2)

Kampnagel
Johannes Beschoner

Ein Höllentrip im isländischen Winter

Island ist das europäische Land mit der niedrigsten Kriminalitätsrate – und mit der in Relation zur Einwohnerzahl höchsten Dichte an Autorinnen und Autoren von Kriminalromanen. Herausragend unter ihnen ist Yrsa Sigurdardóttir. Ihr aktueller Thriller „Schnee“ erzählt von einer Gruppe von Freunden, die sich bei eisigen Temperaturen ins isländische Hochland aufmacht, kurze Zeit später gelten sie als vermisst. Was trieb die jungen Leute zu ihrem Höllentrip? Rasch entdecken Suchtrupps eine erste Leiche, nahezu unbekleidet liegt sie im Schnee, angstverzerrt das Gesicht. Die Polizei steht vor einem Rätsel. Yrsa Sigurdardóttir erzählt ihre fulminante Geschichte dramaturgisch raffiniert, fein dosiert mit ein wenig Horror und Mystery. Stephen King und Algernon Blackwood lassen grüßen.

Yrsa Sigurdardóttir
Lesung: Laura de Weck
Moderation: Anouk Schollähn

Preis: 20 €

powered by Hamburg-Tourismus

Termine der Veranstaltung

Mittwoch, 02.11.2022
18:30 bis 20:00 Uhr

Ortsinformationen

Kampnagel (K2)
Jarrestraße 20
22303 Hamburg - Winterhude
Weitere Empfehlungen