Youssou N’Dour & Le Super Étoile de Dakar

Freitag, 21.10.2022 20:00 bis 21:30 Elbphilharmonie (Großer Saal)

Youssou NDour & Le Super Étoile de Dakar
Youri Lenquette

Er ist ein Sänger, dessen Stimme man nicht so schnell vergisst: Mit dem 1994 im Duett mit Neneh Cherry gesungenen Welthit »7 Seconds« machte sich Youssou N’Dour unsterblich. Heute ist der Mann aus dem Senegal eine der einflussreichsten Stimmen Afrikas – nicht nur musikalisch.
Er hat sich sozial und politisch engagiert, hat gegen die Apartheid in Südafrika gesungen und sich für die kulturelle Identität seines Kontinents in einer globalisierten Welt eingesetzt. 2012 war er ein Jahr lang Minister für Kultur und Tourismus im Senegal. N’Dour hat ein internationales Publikum mit dem Mbalax bekannt gemacht, der populären Musik aus dem Senegal und aus Gambia, in der traditionelle Griot-Lobgesänge und wuchtig-filigrane Talking Drums auf afrokubanische Musikformen treffen.

Stimmlich beeindruckt der 62-Jährige, der mit seiner Band Le Super Étoile de Dakar in die Elbphilharmonie kommt, bis heute mit einer enormen Bandbreite zwischen sanft zurückgenommen und kraftvoll fokussiert. Sein Engagement für friedlichen Dialog ist aktuell gefragter denn je. Nach seinem letzten Konzert 2018 in der Elbphilharmonie, ist er nun endlich wieder in Hamburg zu erleben.

powered by Hamburg-Tourismus

Termine der Veranstaltung

Freitag, 21.10.2022
20:00 bis 21:30 Uhr

Ortsinformationen

Elbphilharmonie (Großer Saal)
Platz der Deutschen Einheit 1
20457 Hamburg - HafenCity
Weitere Empfehlungen