Xentrix

Samstag, 16.04.2022 20:00 headCRASH

Xentrix
links im Bild

In Folge der andauernden Corona-Pandemie verschieben die UK-Thrash Metaller Xentrix alle für 2021 geplanten Auftritte in Deutschland um ein Jahr in das nächste Frühjahr 2022.



Im neuen Tour-Zeitraum, der für April 2022 terminiert wurde, können alle für 2020 geplanten Deutschland-Konzerte wie folgt nachgeholt werden: am 16. April in Hamburg im headCRASH, am 17. April in Köln im MTC, am 18. April in Berlin im Cassiopeia, am 22. in München im Backstage Club und am 23. April in Aschaffenburg im Colos-Saal. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit.



Neu bestätigt ist ein Zusatztermin in Stuttgart im LKA Longhorn am 24. April 2022. Tickets sind ab sofort im Vorverkauf erhältlich.


Das sich die 1985 in Preston/Lancashire gegründete Band mit dem ungewöhnlichen Namen (gesprochen: zen-tricks) mittlerweile Kultstatus erarbeitet hat, liegt nicht nur am ihrem 1990er-Hit, einer ausgewiesen originellen Version des Ray Parker Jr.-Klassikers „Ghostbusters“ von 1984. Mit ihren ersten Alben nehmen Xentrix durchaus eine Ausnahmestellung im englischen Thrash Metal ein.



Nachdem die Band einige Zeit pausierte, spielen sie seit 2013 wieder zusammen. 2019 erschien mit „Bury The Pain“ das erste Album seit 23 Jahren, nun steht endlich die erste reguläre Deutschland-Tournee seit den Neunzigern an. Das Quartett arbeitet zudem an neuem Material, das mit hoher Wahrscheinlichkeit auf den Konzerten im April 2022 zu hören sein wird.



Xentrix sind: Kristian Havard – Gitarre, Chris Shires – Bass, Jay Walsh – Gesang/Gitarre, Dennis Gasser – Drums

Preis: 23 €

powered by Hamburg-Tourismus

Termine der Veranstaltung

Samstag, 16.04.2022
20:00

Ortsinformationen

headCRASH
Hamburger Berg 13
20359 Hamburg - St. Pauli
Weitere Empfehlungen