Wolfgang Muthspiel: Tabu

Freitag, 13.08.2021 18:00 bis 19:20 Elbphilharmonie (Großer Saal)

Wolfgang Muthspiel: Tabu
Laura Pleifer

Der Österreicher Wolfgang Muthspiel wurde mal als der »leiseste Gitarrist der Welt« bezeichnet. Dabei gilt es allerdings die Nuancen dieser Beschreibung mitzudenken: Leise heißt hier subtil, differenziert, schwebend. Vergleiche mit seinem amerikanischen Kollegen Bill Frisell drängen sich auf. Nun wird Muthspiel im Trio mit Marie Spaemann am Violoncello und Mario Rom an der Trompete den Stummfilm »Tabu« live musikalisch begleiten.

Als »poetische und stimmungsstarke Mischung aus Spielfilm und ethnografischer Studie« wird »Tabu – A Story of the South Seas« beschrieben. Genau das Richtige also für einen einfühlsamen Gitarristen wie Wolfgang Muthspiel, Sohn einer Musikerfamilie aus der Steiermark. »Tabu« ist ein Abenteuerfilm aus dem Jahr 1931 und das letzte Werk des wegweisenden expressionistischen Regisseurs Friedrich Wilhelm Murnau vor dessen Tod noch im selben Jahr. Gedreht an Originalschauplätzen in der Südsee, zeigt er die Geschichte des Liebespaares Matahi und Reri auf der Flucht vor den Zwängen der Tradition.

Hinweis: Bitte informieren Sie sich über den aktuellen Status dieser Veranstaltung sowie die geltenden Hygienevorschriften direkt auf der Webseite des Veranstalters.

powered by Hamburg-Tourismus

Termine der Veranstaltung

Freitag, 13.08.2021
18:00 bis 19:20 Uhr

Ortsinformationen

Elbphilharmonie (Großer Saal)
Platz der Deutschen Einheit 1
20457 Hamburg - HafenCity
Weitere Empfehlungen