Wiener Symphoniker / Kavakos / Chung

Sonntag, 19.12.2021 20:00 bis 22:00 Elbphilharmonie (Großer Saal)

Wiener Symphoniker / Kavako / Chung
Marco Borggreve

»Mit Arbeiten hat Komponieren so nichts zu tun«, schreibt Piotr I. Tschaikowsky glücklich an eine Bekannte. Wie im Rausch komponierte er in einem kleinen Ort am Genfer See sein Violinkonzert, mit dem er eine schwierige Zeit emotionaler Krisen von sich abschüttelte. Mit Erfolg: Selten schrieb der russische Komponist Musik, die so befreit und selig klingt, wie diese. Mit betörenden Melodien, mitreißenden tänzerischen Abschnitten und einem hochvirtuosen Solopart gehört das Violinkonzert heute zu den bekanntesten romantischen Werken überhaupt – ideal geeignet für einen sensiblen und vielseitigen Solisten wie Leonidas Kavakos, der »die Musik zum Atmen bringt« (The Guardian).
Begleitet wird der griechische Geiger von einem der renommiertesten Orchester Europas, den Wiener Symphonikern. Der traditionsreiche Klangkörper der österreichischen Hauptstadt spielte schon Uraufführungen von Komponisten wie Anton Bruckner. Unter der Leitung des gefeierten südkoreanischen Dirigenten Myung-Whun Chung präsentieren die Musiker in der zweiten Konzerthälfte Brahms Vierte Sinfonie, die zu den beliebtesten Werken des Hamburger Komponisten gehört.

Hinweis: Bitte informieren Sie sich über den aktuellen Status dieser Veranstaltung sowie die geltenden Hygienevorschriften direkt auf der Webseite des Veranstalters.

powered by Hamburg-Tourismus

Termine der Veranstaltung

Sonntag, 19.12.2021
20:00 bis 22:00 Uhr

Ortsinformationen

Elbphilharmonie (Großer Saal)
Platz der Deutschen Einheit 1
20457 Hamburg - HafenCity
Weitere Empfehlungen