WDR Sinfonieorchester / Widman / Mcelaru

Sonntag, 21.02.2021 20:00 bis 21:30 Elbphilharmonie (Großer Saal)

WDR Sinfonieorchester / Widman / Măcelaru
Marco Borggreve

Jörg Widmann ist eine der schillerndsten Doppelbegabungen unserer Zeit. Als virtuoser Klarinettist und als produktiver Komponist hat es der gebürtige Münchner an die internationale Spitze geschafft. Ständig steht er irgendwo auf der Bühne und schreibt Werk um Werk – auch 2017 für das Eröffnungsfestival der Elbphilharmonie. In beiden Rollen ist er beim Festival »Elbphilharmonie Visions« zu erleben, gemeinsam mit dem WDR Sinfonieorchester, das ihn für drei Spielzeiten zum Residenzkünstler ernannt hat, und dessen neuem Chef Christian Mcelaru.

Eigens für Widmann und das WDR-Orchester komponierte Aribert Reimann 2006 das Klarinettenkonzert »Cantus«. Als Ouvertüre fungiert György Kurtágs zehn Jahre älteres »Stele«, seinerseits ein Auftragswerk für die Berliner Philharmoniker.


Ein vielschichtiger, farbenprächtiger Klangrausch erwartet das Publikum in Widmanns eigener »Babylon-Suite«, herausgefiltert aus seiner gleichnamigen Oper auf ein Libretto von Peter Sloterdijk, die 2012 mit großem Erfolg in München uraufgeführt wurde. Darin nutzt er die biblische Geschichte um die Sprachverwirrung beim Turmbau zu Babel als Parabel auf die heutige Globalisierung.

powered by Hamburg-Tourismus

Termine der Veranstaltung

Sonntag, 21.02.2021
20:00 bis 21:30 Uhr

Ortsinformationen

Elbphilharmonie (Großer Saal)
Platz der Deutschen Einheit 1
20457 Hamburg - HafenCity
Weitere Empfehlungen