Wayne Marshall

Montag, 02.11.2020 18:30 bis 19:30 Elbphilharmonie (Großer Saal)

Großer Saal der Elbphilharmonie
Iwan Baan

Er ist ein Tausendsassa, ein rastloser Kommunikator in Sachen Musik: der britische Pianist, Organist, Dirigent und Komponist Wayne Marshall. »Leben im Fortissimo« könnte man seine Karriere mit seinen eigenen Worten beschreiben. Mit seiner gewinnenden Art und seiner brillanten Musikalität begeistert Marshall sein Publikum immer wieder.

In der Elbphilharmonie improvisiert er über Themen eines seiner musikalischen Fixsterne: Leonard Bernstein. Damit setzt er die Tradition komponierender Improvisatoren fort, die in der Orgelwelt besonders ausgeprägt ist. Marcel Dupré etwa spielte seine berühmte Sinfonie-Passion aus dem Stegreif – und fixierte sie erst im Nachhinein in Schriftform. Der gleichen Linie entstammt Wayne Marshalls Kollege George C. Baker, der an der Universität von Houston (Texas) Orgelimprovisation unterrichtet und eine Mischung aus Romantik und Moderne pflegt.

Hinweis: Bitte informieren Sie sich über den aktuellen Status dieser Veranstaltung sowie die geltenden Hygienevorschriften direkt auf der Webseite des Veranstalters.

powered by Hamburg-Tourismus

Termine der Veranstaltung

Montag, 02.11.2020
18:30 bis 19:30 Uhr

Ortsinformationen

Elbphilharmonie (Großer Saal)
Platz der Deutschen Einheit 1
20457 Hamburg - HafenCity
Weitere Empfehlungen