Turid Müller: Verdeckter Narzissmus in Beziehungen

Freitag, 30.09.2022 20:00 Goldbekhaus

Turid Müller: Mindestanstand
Torge Niemann

Sie sind zurückhaltend, freundlich und allseits beliebt. Niemand würde etwas Böses von ihnen erwarten. Doch hinter ihrer unauffälligen Fassade treten Menschen mit verdecktem Narzissmus in Beziehungen manipulativ auf und unterhöhlen mit feinen Nadelstichen das Selbstwertgefühl ihrer Liebsten. Diese subtile Form des Narzissmus macht es Betroffenen besonders schwer zu erkennen, dass sie in einer toxischen Partnerschaft gefangen sind. Verletzt und verwirrt, geben sie sich selbst die Schuld für jedes Beziehungsproblem.
Die Diplom-Psychologin Turid Müller kennt das Problem aus fachlicher Sicht und aus eigenem Erleben. Sie deckt die giftigen Verhaltensmuster auf und skizziert den Weg zur Heilung von emotionalem Missbrauch. Zentral dabei ist es, alte Wunden zu kurieren und zu erkennen, was uns anfällig für toxische Beziehungen gemacht hat. Ihre wichtigste Botschaft: Wir sind mit unseren Erlebnissen nicht allein. Und wir können einiges dafür tun, um künftig echte Liebe zu finden.
Das Thema hat es in sich - doch der Abend begegnet ihm (wie ein Gespräch mit einer guten Freundin) mit einer gelungenen Balance aus Tiefe und Leichtigkeit. - Psychoedukation, die Spaß macht!
Turid Müller liest, plaudert aus dem Nähkästchen, geht ins Gespräch, und gibt praktische Tipps für das Leben und Überleben im Haifischbecken Narzissmus. Zwischendurch darf es gern auch mal kreativ werden... Turid Müller ist Diplom-Psychologin und ausgebildete Schauspielerin. An der Schnittstelle von Kommunikation und Kreativität ist sie als Coach, Speakerin und Trainerin tätig. Parallel dazu tritt sie mit eigenen Kabarettprogrammen auf und schreibt Songtexte und Musicals. Ihr besonderes Engagement gilt der Sensibilisierung der Gesellschaft für unbequeme Themen ? zum Beispiel für den Umgang mit Demenz. Weil sie selbst die verstörenden Folgen einer toxischen Beziehung erlebt hat, beschäftigt sie sich auch beruflich mit dieser bisher eher unbekannten Form des Narzissmus.
Die Autorin lebt in Hamburg.

Preis: 16 €

powered by Hamburg-Tourismus

Termine der Veranstaltung

Freitag, 30.09.2022
20:00

Ortsinformationen

Goldbekhaus
Moorfuhrtweg 9
22301 Hamburg - Winterhude
Weitere Empfehlungen