Theresa Gößmann: Kleine Werkschau

Dienstag, 30.11.2021 12:00 bis 18:00 und  weitere Termine Hamburger Hof

Kleine Werkschau
Theresa Gößmann

'Kleine Werkschau' von Theresa Gößmann zeigt kleinformatige Zeichnungen auf Papier, Linoldrucke und Keramiken aus 2020 und 2021.
Über eine zehn Meter lange Wand erstrecken sich zwei Serien mit Zeichnungen von alltäglichen, beinahe klischeehaften Motiven: Blumenvasen, Krüge, Stillleben auf einer Tischdecke aus Schachbrettmuster, eine Weinflasche, immer wieder eine Obstschale auf dem Küchentisch. Jetzt, da der Alltag mit Maskenpflicht, riesigen Impfzentren, Kontaktverfolgung, Abstandsregelungen und Lockdowns neu und surreal erscheint, wirken die Kompositionen beinahe tröstlich, die bunte Farbgebung, der kindlich lose Strich sowie der Verzicht auf Details und korrekte Proportionen vermitteln eine einfache Freude beim Betrachten. Die Wiederholung der Motive erinnert an die Routine eines Alltags, den es so nicht mehr gibt.
Eine weitere Serie zeigt größere Porträts und - wieder - Blumenvasen auf rostrotem Papier, das die satte Ölfarbe nicht aufzusaugen vermag und einen Schatten um die Linien legt.
Passend zum immer wiederkehrenden Motiv der Vase zeigt die Künstlerin auch eine Auswahl an Keramiken, die mit derselben unmittelbaren und unbedarften Herangehensweise der Zeichnungen per Hand gebaut und glasiert wurden.
Kleine Werkschau umfasst knapp 100 Arbeiten aus den letzten beiden Jahren. Ausgewählt aus etlichen Zeichnungen, geben sie nur einen kleinen Eindruck in das Schaffen der Künstlerin. Aus Mangel and Platz und Material hat Theresa sich oft auf kleinere Formate beschränken müssen und viel Zuhause am Küchentisch gearbeitet. In den letzten beiden Jahren entstanden so eine Fülle an Skizzenbüchern, Zeichenmappen, Collagen, Drucken und Ideen für größere Arbeiten.


Im Rahmen der Initiative Frei_Fläche der Hamburg Kreativ Gesellschaft wird der Raum vom Fonds für Kreative Zwischennutzung gefördert. Theresa Gößmann wird die Fläche in der Hamburger Hof Passage für sechs Monate als temporäres Atelier sowie Ausstellungsort mit wechselnden Präsentationen nutzen. Diese Kombination aus Arbeitsstätte und Galerie bietet die einzigartige Möglichkeit, neue Werke unmittelbar zu zeigen und in einen intensiven Dialog mit Besuchern zu treten. Studiobesuche gerne nach Vereinbarung.

Preis: Eintritt frei / kostenlos

powered by Hamburg-Tourismus

Termine der Veranstaltung

Dienstag, 30.11.2021
12:00 bis 18:00 Uhr
Mittwoch, 01.12.2021
12:00 bis 18:00 Uhr
Donnerstag, 02.12.2021
12:00 bis 18:00 Uhr
Freitag, 03.12.2021
12:00 bis 18:00 Uhr
Samstag, 04.12.2021
12:00 bis 18:00 Uhr
Dienstag, 07.12.2021
12:00 bis 18:00 Uhr
Mittwoch, 08.12.2021
12:00 bis 18:00 Uhr
Donnerstag, 09.12.2021
12:00 bis 18:00 Uhr
Freitag, 10.12.2021
12:00 bis 18:00 Uhr
Samstag, 11.12.2021
12:00 bis 18:00 Uhr
Dienstag, 14.12.2021
12:00 bis 18:00 Uhr
Mittwoch, 15.12.2021
12:00 bis 18:00 Uhr
Donnerstag, 16.12.2021
12:00 bis 18:00 Uhr
Freitag, 17.12.2021
12:00 bis 18:00 Uhr
Samstag, 18.12.2021
12:00 bis 18:00 Uhr
Dienstag, 21.12.2021
12:00 bis 18:00 Uhr
Mittwoch, 22.12.2021
12:00 bis 18:00 Uhr
Donnerstag, 23.12.2021
12:00 bis 18:00 Uhr
Freitag, 24.12.2021
12:00 bis 18:00 Uhr
Samstag, 25.12.2021
12:00 bis 18:00 Uhr
Dienstag, 28.12.2021
12:00 bis 18:00 Uhr
Mittwoch, 29.12.2021
12:00 bis 18:00 Uhr
Donnerstag, 30.12.2021
12:00 bis 18:00 Uhr
Freitag, 31.12.2021
12:00 bis 18:00 Uhr

Ortsinformationen

Hamburger Hof
Jungfernstieg 30
20354 Hamburg - Neustadt
Weitere Empfehlungen