Theo Croker

Mittwoch, 26.10.2022 20:30 bis 22:00 Elbphilharmonie (Kleiner Saal)

Theo Croker
Leighton Pope

In der globalen Isolation während Corona hat sich der Trompeter und Sänger Theo Croker auch für den persönlichen Rückzug entschieden. Die Reflexion eines Lebens im Stillstand war sein musikalisches Anliegen, herausgekommen sind zwei Alben über sein afrikanisches Erbe und seine Identität als Schwarzer. Nur wenige Monate nach seinem Erfolgsalbum »BLK2LIFE // A Future Past« veröffentlichte er im Juni 2022 nun mit »LOVE QUANTUM« den zweiten Teil seiner musikalischen Aufarbeitung von Geschichte, Gegenwart und Zukunft der Black Music Culture in den USA.

Ermäßigung: Bei Vorlage eines Tickets für dieses Konzert erhalten Sie 1 Rabatt auf ein Ticket für die Filmvorführung »Space is the Place« im Zeise Kino.



Croker, Jahrgang 1985, zählt zur Riege junger afroamerikanischer Jazz-Musiker wie Kamasi Washington und Chief Xian aTunde Adjuah, auch bekannt als Christian Scott, die den spirituellen Ansatz, den Afrofuturismus und das kritische, gesellschaftspolitische Bewusstsein der 60er-Jahre in die Gegenwart transportieren.

»Auch eine Hommage an all die verschiedenen Ebenen der Liebe«, nennt Theo Croker sein neues Album: »Es geht darum, wie mächtig diese Energie für uns als Menschen ist«. Musikalisch findet er dafür einen perfekten Mix aus Gospel, Blues, Jazz, Soul und Funk – ein Gegenwartssound, der sämtliche Genre-Grenzen hinter sich lässt.

powered by Hamburg-Tourismus

Termine der Veranstaltung

Mittwoch, 26.10.2022
20:30 bis 22:00 Uhr

Ortsinformationen

Elbphilharmonie (Kleiner Saal)
Platz der Deutschen Einheit 1
20457 Hamburg - HafenCity
Weitere Empfehlungen