Theater! Theater! - Sona MacDonald und Gerd Wameling präsentieren Lotte Lenya und Kurt Weill

Sonntag, 25.10.2020 11:00 Ernst Deutsch Theater

Ernst Deutsch Theater
Oliver Fantitsch

Lotte Lenya (1898 – 1961) und Kurt Weill (1900 – 1950) bildeten trotz vieler Trennungen privat und beruflich eine Einheit. Schon ihre erste gemeinsame Oper ›Mahagonny‹ wurde ein Erfolg, ganz zu schweigen von Weills, in Zusammenarbeit mit Bertolt Brecht entstandener ›Dreigroschenoper‹. Die von Lotte Lenya gesungenen Lieder wurden zu »Ohrwürmern«, gerade weil die gelernte Schauspielerin und Balletttänzerin so anders war als ihre Bühnenkolleginnen. Als Kurt Weill durch die politischen Verhältnisse zur Emigration gezwungen wurde, folgte sie ihm in die USA, dort triumphierte er auch am Broadway. Nach seinem Tod krönte Lotte Lenya mit Auftritten und Plattenaufnahmen in Deutschland ihre Karriere, bis sie zuletzt doch von Hollywood gerufen wurde und mehrere Filme drehte. Der Briefwechsel des Ehepaars erzählt von zwei Ausnahme-Talenten, ihrer Welt von Theater und Musik, Liebe und Kunst in unruhigen Zeiten. Sona MacDonald wird nicht nur lesen, sondern auch singen, begleitet von dem Jazz-Pianisten Andreas Hopff.

Hinweis: Bitte informieren Sie sich über den aktuellen Status dieser Veranstaltung sowie die geltenden Hygienevorschriften direkt auf der Webseite des Veranstalters.

powered by Hamburg-Tourismus

Termine der Veranstaltung

Sonntag, 25.10.2020
11:00

Ortsinformationen

Ernst Deutsch Theater
Friedrich-Schütter-Platz 1
22087 Hamburg - Uhlenhorst
Weitere Empfehlungen