Symphoniker Hamburg / Lim / Luisotti

Sonntag, 14.11.2021 19:00 bis 22:00 Laeiszhalle (Großer Saal)

Laeiszhalle - Der Große Saal
Maxim Schulz

Eine kleine Nachtmusik. So ließe sich der Titel des 1954 entstandenen Werks aus der Feder des italienischen Komponisten Luigi Dallapiccola übersetzen – auch wenn es mit Mozart nicht allzu viel gemein hat, sondern ausdrucksstark verschiedene Strömungen der musikalischen Moderne mit italienischen Klangfarben kombiniert.

Sergei Rachmaninows eigentlich fast unspielbares zweites Klavierkonzert ist danach eine perfekte Herausforderung für den jungen südkoreanischen Pianisten Dong Hyek Lim. Und mit der fünften Sinfonie des Finnen Jean Sibelius endet dieses Konzert nordisch-klar – und zugleich immer wieder spätromantisch-schwelgend.


Vielfache Äußerungen des Bedauerns erreichten die Symphoniker Hamburg im März 2020, als dieses Konzertprogramm unter der Leitung von Nicola Luisotti dem ersten Lockdown zum Opfer fiel. Umso größer ist die Freude, es nun nachholen zu können!

Hinweis: Bitte informieren Sie sich über den aktuellen Status dieser Veranstaltung sowie die geltenden Hygienevorschriften direkt auf der Webseite des Veranstalters.

powered by Hamburg-Tourismus

Termine der Veranstaltung

Sonntag, 14.11.2021
19:00 bis 22:00 Uhr

Ortsinformationen

Laeiszhalle (Großer Saal)
Johannes-Brahms-Platz
20355 Hamburg
Weitere Empfehlungen