Symphoniker Hamburg / Benjamin Beilman / Han-Na Chang

Sonntag, 26.03.2023 19:00 bis 21:00 Laeiszhalle (Großer Saal)

Symphoniker Hamburg / Benjamin Beilman / Han-Na Chang
Benjamin Beilman
Mit ihrem Gastauftritt bei den Symphonikern Hamburg im Herbst 2021 avancierte die junge Dirigentin Han-Na Chang zu einer der wichtigsten Neuentdeckungen der Spielzeit. Die Zusammenarbeit intensiviert das Laeiszhalle Orchester daher in dieser Saison besonders gern: Nach der 2. MorgenMusik Anfang Dezember, in der Chang mit ihrem ehemaligen Lehrer Mischa Maisky zu erleben ist, gastiert sie auch im 7. Sinfonischen Orchesterkonzert. Begleitet wird sie diesmal von dem ebenfalls noch jungen, weltweit Aufsehen erregenden Violinisten Benjamin Beilman.
Der Konzertabend bietet spannende Werke russischer Komponisten aus unterschiedlichen Epochen: Den Auftakt bildet Michail Glinkas schwungvolle, romantische Ouvertüre zur Oper »Ruslan und Ludmilla«. Im Anschluss brilliert Beilman in Sergei Prokofjews hochvirtuosen ersten Violinkonzert, welches der Komponist während des Ersten Weltkriegs zu Papier brachte. Etwa zwanzig Jahre später schrieb Dmitri Schostakowitsch seine monumentale fünfte Sinfonie, die mit einer riesigen Orchesterbesetzung aufwartet.

powered by Hamburg-Tourismus

Termine der Veranstaltung

Sonntag, 26.03.2023
19:00 bis 21:00 Uhr

Ortsinformationen

Laeiszhalle (Großer Saal)
Johannes-Brahms-Platz
20355 Hamburg
Weitere Empfehlungen