Symphoniekonzert

Samstag, 20.11.2021 19:00 und  weitere Termine Hochschule für Musik und Theater

Symphoniekonzert
links im Bild

Johann Strauss
Tod und Verklärung op. 24 TrV 158

Witold Lutosawski
Cellokonzert
Violoncello: Min Suk Cho

Robert Schumann
3. Sinfonie in Es-Dur op. 97 "Rheinische"

Symphonieorchester der HfMT Hamburg
Leitung: Dirigierklasse Prof. Ulrich Windfuhr

Die Veranstaltung findet im Forum der HfMT statt. Das Betreten der Hochschule ist nur unter folgenden Bedingungen gestattet:
Bitte haben Sie in jedem Fall einen gültigen Personalausweis bei sich.
Getestete müssen ein von offizieller Stelle bestätigtes Testergebnis vorweisen, das weniger als 24 Stunden zurückliegt. (48 Stunden bei PCR-Tests)
Geimpfte müssen ihren Impfausweis oder ein ähnliches Dokument vorlegen. Die vollständige Impfung muss mindestens 14 Tage zurückliegen.
Genesene müssen ein positives PCR-Testergebnis vorweisen, das mindestens 28 Tage sowie maximal 6 Monate zurückliegt.
Wenn Sie akute Symptome einer Atemwegserkrankung aufweisen, bitten wir Sie, von dem Besuch der Veranstaltung abzusehen.
In den Räumen der HfMT ist ein Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen einzuhalten. Zudem besteht die Pflicht, durchgehend eine medizinische Maske zu tragen.

Die Veranstaltungen finden ohne Pause statt und dauern maximal 90 Minuten.
Ein Nach- bzw. Wiedereinlass ist leider nicht möglich.

Preis: 10 €

powered by Hamburg-Tourismus

Termine der Veranstaltung

Samstag, 20.11.2021
19:00
Sonntag, 21.11.2021
19:00

Ortsinformationen

Hochschule für Musik und Theater
Harvestehuder Weg 12
20148 Hamburg - Rotherbaum
Weitere Empfehlungen