Swedish Radio Symphony Orchestra / Daniel Harding

Dienstag, 30.11.2021 20:00 bis 22:00 Elbphilharmonie (Großer Saal)

Swedish Radio Symphony Orchestra / Daniel Harding
Julian Hargreaves

1903 waren sich Gustav Mahler und Arnold Schönberg in Wien erstmals begegnet. Und sofort war ihre Bekanntschaft von gegenseitiger Bewunderung geprägt. Die beiden Wegbereiter der Moderne stehen auch im Mittelpunkt des Gastspiels des Schwedischen Radiosinfonieorchesters unter seinem Chefdirigenten Daniel Harding. 1936 hatte Schönberg mit dem Violinkonzert eines für lange Zeit als unaufführbar geltendes Opus geschrieben, bei dem selbst ein Jascha Heifetz abgewunken hatte. Nicht jedoch Isabelle Faust, die dieses Stück nach der bereits gefeierten gemeinsamen Einspielung nun auch live in »leuchtend klare Elfenmusik« (»Rondo«) verwandelt.
Im Gegensatz zur magischen Zwölftonsprache des Violinkonzerts ist Mahlers Vierte Sinfonie von einer Unbeschwertheit beseelt, die im berühmten Finallied »Das irdische Leben« mündet – das wiederum auf ein bayerisches Kinderlied mit dem Titel »Der Himmel hängt voll Geigen« zurückgeht. Nicht zuletzt dank der schwedischen Sopran-Nachtigall Johanna Wallroth entpuppt sich die Sinfonie unter Harding und seinem Orchester als musikalisches Idyll.

Hinweis: Bitte informieren Sie sich über den aktuellen Status dieser Veranstaltung sowie die geltenden Hygienevorschriften direkt auf der Webseite des Veranstalters.

powered by Hamburg-Tourismus

Termine der Veranstaltung

Dienstag, 30.11.2021
20:00 bis 22:00 Uhr

Ortsinformationen

Elbphilharmonie (Großer Saal)
Platz der Deutschen Einheit 1
20457 Hamburg - HafenCity
Weitere Empfehlungen