Stop Motion – Zeichnungen in Bewegung setzen

Samstag, 01.05.2021 Halle für aktuelle Kunst

Stop Motion – Zeichnungen in Bewegung setzen
William Kentridge

Film-Workshop für Erwachsene mit Dörte Jepsen

Nach einem Besuch der Ausstellung WHY SHOULD I HESITATE: PUTTING DRAWINGS TO WORK entwickeln die Teilnehmer*innen Ideen für ein eigenes, animiertes Filmprojekt. Die vielfältigen Methoden der Bildsprache Kentridges können mit Pixilation-, Collage-, Legetrick-, Greenscreen oder Claymotion (Knetfiguren) als Stop Motion-Film umgesetzt werden. Das Filmmaterial wird anschließend digital mit Sound und Effekten bearbeitet.


Samstag und Sonntag, 1. und 2. Mai 2021 (2 Tage), jeweils 10–15 Uhr
Max. 8 Teilnehmer*innen, Anmeldung erforderlich
Kosten: 190 Euro, 175 ermäßigt

Hinweis: Bitte informieren Sie sich über den aktuellen Status dieser Veranstaltung sowie die geltenden Hygienevorschriften direkt auf der Webseite des Veranstalters.

powered by Hamburg-Tourismus

Termine der Veranstaltung

Samstag, 01.05.2021

Ortsinformationen

Halle für aktuelle Kunst
Deichtorstraße 1-2
20095 Hamburg - Altstadt / HafenCity
Weitere Empfehlungen