Solomon's Knot

Montag, 26.10.2020 21:00 bis 22:15 Laeiszhalle (Großer Saal)

Solomon's Knot
Gerard Collett

Der englische Barockkomponist Henry Purcell besaß einfach ein begnadetes Gespür für die menschliche (Gesangs-)Stimme. Zu den Meisterwerken, mit denen er sich den Ehrentitel »Orpheus Britannicus« erarbeitete, gehört unbedingt »The Fairy Queen«, die Bühnenmusik zu Shakespeares »Sommernachtstraum«. In diese Fantasiewelt mit all ihren Feen und Göttern entführt jetzt das englische Alte-Musik-Ensemble Solomon's Knot.
Auszugsweise auf die Bühne gebracht wird dieses mitreißende bis amüsante Purcell-Projekt von dem 2008 gegründeten Vokal- und Instrumentalensemble Solomon's Knot, das unter anderen von John Eliot Gardiner gefördert wurde und sicher eines der derzeit außergewöhnlichsten Barockteams ist. Neben Highlights aus »The Fairy Queen« sind noch so manch weitere Vokalperlen aus Purcells weltlichem und geistlichem Schaffen zu bestaunen und zu genießen.

 

Hinweis: Bitte informieren Sie sich über den aktuellen Status dieser Veranstaltung sowie die geltenden Hygienevorschriften direkt auf der Webseite des Veranstalters.

powered by Hamburg-Tourismus

Termine der Veranstaltung

Montag, 26.10.2020
21:00 bis 22:15 Uhr

Ortsinformationen

Laeiszhalle (Großer Saal)
Johannes-Brahms-Platz
20355 Hamburg
Weitere Empfehlungen