Skald - Live 2022

Donnerstag, 06.10.2022 20:00 Gruenspan

Skald - Live 2022
links im Bild

Ihren ersten Auftritt hatten Skáld auf dem Wacken Open Air 2019, jetzt kündigt die französische Neo-Folk-Band im Rahmen ihrer Europa-Daten auch ihre erste richtige Deutschland-Tournee an. Unter der Regie von Komponist und Produzent Christophe Voisin-Boisvinet werden Justine Galmiche, Pierrick Valence und Mattjö Haussy in folgenden Städten zu sehen sein: in Köln am 5. Oktober 2022 im Club Volta, in Hamburg am 6. Oktober 2022 im Gruenspan, in München am 22. Oktober in der Backstage Halle und in Berlin am 23. Oktober 2022 im Columbia Theater.



Das einzigartige Musikprojekt Skáld, 2018 gegründet, bezieht seine Inspiration aus der nordischen Mythologie und wird von einer Gruppe wirklicher Enthusiasten entwickelt: Alles beginnt mit dem französischen Produzenten und Komponisten Christophe Voisin-Boisvinet, den das Schicksal eines Tages mit einem Gesangstrio mit extrem ungewöhnlichen und faszinierenden Stimmtimbres zusammenführt: Justine Galmiche, Pierrick Valence und Mattjö Haussy. Gemeinsam beschließt man, der Poesie der so genannten Skalden – der traditionellen Geschichtenerzählern des frühzeitlichen Skandinaviens – und ihren jahrhundertealten Sagen über die Heldentaten der Wikinger und ihrer Götter neues Leben einzuhauchen. Bereits die Debütsingle “Rún” bringt es auf YouTube bis Ende 2020 auf etwa 24 Millionen Streams. Dafür erhält die Band einen Silver Award für mehr als 100.000 Abonnenten. Am 20. September 2019 erscheint ihr Debütalbum “Vikings Chant” über das Majorlabel Universal Music in Deutschland. Das Album war bereits im Februar 2019 unter dem Titel “Le Chants de Vikings” in Frankreich auf den Markt gekommen, wo es auf Platz 33 und in Deutschland dann später Platz 55 der Charts erreicht. Nach diesen Erfolgen treten sie u.a. auf großen Festivals wie dem deutschen Wacken Open Air, dem französischen Hellfest, dem britischen Castle Party Festival, dem spanischen Rock Oz’Arènes sowie dem russischen Imandra Viking Fest auf, wo sie bestens ankommen; denn schon während ihrer TV-Auftritte reißt die Band ein Millionenpublikum im zweistelligen Bereich von den Sitzen. Mit ihrem zweiten Studioalbum “Vikings Memories” lassen Skáld 2020 die Elemente Erde und Feuer hinter sich und konzentrieren sich stattdessen aufs Wasser: Sie folgen dem Ruf der Meere mit brandneuen Kompositionen, einem Abstecher in neue epische Klangwelten.



Der Sound von Skáld lebt vor allem vom atemberaubenden Kontrast der Gesangsstimmen: die warme, eindringliche Stimme von Justine Galmiche trifft auf den kehlig-kräftigen Stimmklang von Pierrick Valences Gesang. In den episch orchestrierten Arrangements bringen Skáld keltische Einflüsse mit Elementen der World Music zusammen. Der besondere Skáld-Sound lebt aber auch von seiner breiten Palette unterschiedlichster Originalinstrumente: Tribal-Percussions, Schamanentrommeln oder Tierknochen bis hin zu traditionellen Seiteninstrumenten wie der Lyra, der Talharpa, der Citole, dem Jouhikko oder verschiedenen Harfen-Formen vermitteln eine Übersicht über die unglaubliche musikalische Vielfalt skandinavischen Kulturerbes. Dieser Ansatz macht aber nicht vor der Neuzeit halt, denn Skáld haben auch aufregende Coverversionen im Gepäck, darunter Coverversionen von „Seven Nation Army“ (The White Stripes), „Riders On The Storm“ (The Doors) sowie „High Hopes“ (Pink Floyd). Mit ihrem fundierten Wissen über Musik, Sprache und das Leben in der Wikinger-Ära nehmen sie den Hörer mit auf eine aufregende Reise tausend Jahre zurück in die Vergangenheit. Skáld machen ihre berüchtigten Langschiffe klar, um auf den gleichen Routen in See zu stechen, auf denen schon ihre Vorväter fremde Länder eroberten. Sie erzählen von blutigen Schlachten, von unerschrockenen Kämpfern, von geheimnisvollen Priesterinnen und schließlich vom rauschenden Festmahl an der mythenumwehten Tafel der nordischen Götterväter. Herzlich willkommen in der faszinierenden Welt von Skáld!

Preis: 39 €

powered by Hamburg-Tourismus

Termine der Veranstaltung

Donnerstag, 06.10.2022
20:00

Ortsinformationen

Gruenspan
Große Freiheit 58
22767 Hamburg - St. Pauli
Weitere Empfehlungen