Senyawa & Black to Comm: Konzert

Dienstag, 31.05.2022 21:00 Kampnagel (KMH)

Senyawa & Black to Comm: Konzert
Pelle Buys

Senyawa ist ein experimentelles Musikduo aus Java, das die traditionelle indonesische Musik zu einer sehr eigenen, gegenwartsbezogenen musikalischen Form weiterentwickelt. Begleitet von Wukir Suryadi an der Bambuwukir, einer selbst erfundenen und gebauten Bambus-Zither, singt sein Duo-Partner Rully Shabara mit einer beeindruckenden vokalen Bandbreite, die von gutturalem Dröhnen bis zu frenetischem Gesang in hohen Registern reicht. Senyawas siebtes Album „Alkisah“ wurde 2021 von einer Vielzahl unabhängiger Plattenlabels aus der ganzen Welt veröffentlicht, jeweils mit unterschiedlichem Packaging und Design. Pitchfork schreibt über das Album: „Von allen Genres, die das Duo anschneidet, ist es vor allem der Doom des Heavy Metal, der der Musik ihre Schwere verleiht. Das gilt besonders dann, wenn es leiser und langsamer wird, wie in ‚Istana‘, das sich heulend über Sunn O)))-würdige Bässe ausdehnt oder in ‚Kabau‘, einem meditativen Geflecht aus Akkorden, das wie eine Übersetzung einer Metallica-Ballade daherkommt.“ Als Support spielt Black To Comm, das Projekt des Hamburgers Marc Richter. Seine digitalen Avantgarde-Kompositionen verweigern sich gängigen Mustern und basieren auf Sampling, verschiedenen akustischen und elektronischen Instrumenten sowie obskurer Software. Ebenfalls 2021 hat Richter „Alkisah Versi Hitam“ veröffentlicht – eine radikale Dekonstruktion von Senyawas Album, das Richter aus den zerstückelten Schnipseln des Originals neu zusammengesetzt hat.

powered by Hamburg-Tourismus

Termine der Veranstaltung

Dienstag, 31.05.2022
21:00

Ortsinformationen

Kampnagel (KMH)
Jarrestraße 20
22303 Hamburg - Winterhude
Weitere Empfehlungen