Schleswig-Holstein Musik Festival / Royal Stockholm Philharmonic Orchestra / de Maistre/ Stutzmann

Dienstag, 18.08.2020 20:00 bis 23:00 Elbphilharmonie (Großer Saal)

Großer Saal der Elbphilharmonie
Iwan Baan

Aktueller Hinweis: Bitte beachten Sie, dass diese Veranstaltung möglicherweise abgesagt wurde, auch wenn sie hier gelistet ist. Informieren Sie sich über den aktuellen Stand zu Verschiebungen oder Ausfällen bitte direkt auf der Webseite des Veranstalters.

Aufgrund der Auswirkungen der Corona-Pandemie kann der Spielbetrieb von Elbphilharmonie und Laeiszhalle nicht wie geplant stattfinden. Diese Veranstaltung muss abgesagt werden, es wird keinen Ersatztermin geben. Unter dem folgenden Link können Sie eine Erstattung Ihres Ticketpreises anfordern oder zugunsten der Kulturszene auf eine Erstattung ausdrücklich verzichten: Informationen zu Rückerstattung und Erstattungsverzicht bei Veranstaltungsabsage

Das 1938 entstandene Harfenkonzert von Reinhold Glière klingt mit seiner Mischung aus Wiener Klassik und russischer Romantik wie aus einem vorherigen Jahrhundert. Keine Spur von Atonalität, stattdessen träumerisch-märchenhafte bis volkstümliche Melodik. Um das Stück durch spezielle Spieltechniken möglichst sinn- und wirkungsvoll zu gestalten, holte sich Glière Unterstützung von der Harfenistin Ksenia Alexandrowna Erdeli. Vor dem klangprächtigen Harfenkonzert spielt das Royal Stockholm Philharmonic Orchestra unter der Leitung von Nathalie Stutzmann mit dem Präludium aus dem 2. Akt der Oper »Saul und David« von Carl Nielsen eine echte Rarität, mit der der Däne 1902 sein Operndebüt feierte.

powered by Hamburg-Tourismus

Termine der Veranstaltung

Dienstag, 18.08.2020
20:00 bis 23:00 Uhr

Ortsinformationen

Elbphilharmonie (Großer Saal)
Platz der Deutschen Einheit 1
20457 Hamburg - HafenCity
Weitere Empfehlungen