Sarah Davachi »Antonio Gaudí«

Samstag, 09.10.2021 14:00 bis 15:30 Elbphilharmonie (Kleiner Saal)

Sarah Davachi »Antonio Gaudí«
Dicky Bahto

Als Museumsführerin im National Music Centre, einer Instrumentenausstellung in ihrer Heimat Calgary, entdeckte Sarah Davachi ihre Faszination für Klangkörper. Wie schwingt ein Korpus? Welche physikalischen Gesetze beeinflussen Klänge? Als elektroakustische Komponistin knüpft sie an diese Erfahrungen an und widmet sich einem breiten Instrumentarium: Streicher, Holzbläser, Orgeln, die menschliche Stimme, Ikonen der elektronischen Klangerzeugung wie der EMS oder der Sequential Circuits Pro One. Nach ihrem Debüt in der Elbphilharmonie-Reihe »ePhil« kommt sie nun im Rahmen von Max Richters »Reflektor«-Wochenende erneut nach Hamburg. Zum eindrücklichen Dokumentarfilm »Antonio Gaudí« des Japaners Hiroshi Teshigahara entwirft Davachi live eine betörende Klanglandschaft.
Oft wirken Sarah Davachis Kompositionen wie eine Hommage an das Instrument selbst, das sich bei ihr von einer völlig unbekannten Seite zeigt. Sie nutzt ultralangsame Strukturen und schlichte harmonische Entwicklungen, um die Sinne zu schärfen für die subtilsten Veränderungen im Obertonspektrum. Ihre Musik lässt Raum und Zeit vergessen, sie berauscht und verführt.

Hinweis: Bitte informieren Sie sich über den aktuellen Status dieser Veranstaltung sowie die geltenden Hygienevorschriften direkt auf der Webseite des Veranstalters.

powered by Hamburg-Tourismus

Termine der Veranstaltung

Samstag, 09.10.2021
14:00 bis 15:30 Uhr

Ortsinformationen

Elbphilharmonie (Kleiner Saal)
Platz der Deutschen Einheit 1
20457 Hamburg - HafenCity
Weitere Empfehlungen