Rock im Schlachthof - Alter Schlachthof Stade

Samstag, 05.09.2020 20:00 und  weitere Termine Jugendfreizeitstätte Alter Schlachthof

Rock im Schlachthof
links im Bild

Hinweis: Bitte informieren Sie sich über den aktuellen Status dieser Veranstaltung sowie die geltenden Hygienevorschriften direkt auf der Webseite des Veranstalters.



rekkorder
rekkorder steht für eingängigen und energiegeladenen Alternativrock, geprägt von der herausragenden Stimme der kolumbianischen Sängerin Nina Lucia.
Mit Gitarristen, Bassisten, Schlagzeugern und pfiffigen Sounds spielt das Hamburger Quartett Songs, die ihr nicht vergessen werdet. Das aktuelle Album 'Breaking Silence' wurde am 30. November 2018 veröffentlicht und von Scott Hull bei masterdisk (NY) gemastert.
Die Band spielte 2016 einige Clubshows und präsentierte 2017/2018 ihr neues Album auf einigen Festivals und Clubgigs. Anfang September 2018 flog die Band im Rahmen der MINUSMA-Mission zum zweiten Mal nach 2017 nach Westafrika. Nach einigen weiteren Club- und Festivalauftritten ging die Band im Mai nach Jordanien, um dort ein Konzert zu spielen. Derzeit arbeitet die Band an Songs für das neue Album.

AXID RAIN
"Mütter sperrt eure Töchter ein und vernagelt die Fenster – hier kommt Axid Rain"!
Die von Whisky und Zigaretten geformte Stimme der schönsten Blondine der Männerwelt dringt durch Mark und Knochen bis ins Höschen. Die anmutigen Gitarrenriffs des Sängers Mense (25) werden von der grazilen Rhythmusgitarre Nicky „Richy Rich“ Borgmanns (31) auf eine gottgleiche Ebene erhoben. Die bunt zugehackten Gliedmaßen zappeln in Lichtgeschwindigkeit von rechts nach links, wenn Christoph „Carlos“ Leidecker (24) in die Drums haut. Frei nach dem Motto „Der Bass muss ficken!“ penetriert Niklas “Ficki” Fick (19) nicht nur seinen Bass. Wenn die „Guys from Oederquart“ ihren FLATROCK zelebrieren, bleibt kein Auge trocken! Blinde können wieder sehen, Taube wieder hören und Lahme wieder gehen!
Die Band wurde 2006 gegründet und begeistert bis heute die Massen. 2013 schlugen die Jungs ihr Lager in Oederquart, zwischen Stade und Cuxhaven, auf, um von dort die frohe Kunde des FLATROCKS zu verbreiten. Sie spielen regelmäßig in Hamburgs Kultkneipen und rockten unter anderem in der Markthalle, im Knust oder im Logo. Nach dem Release des ersten Albums „One Way Run“ im Jahr 2015 folgt 2016 eine zweiwöchige Tour durch ganz Deutschland. Auch 2017 tourten die Jungs wieder durch Deutschland. Ende 2017 wurde dann das zweite Album aufgenommen. Außerdem wurde ein neues Musikvideo zu dem Song “Sexpert” abgedreht.
Take It Flat

PURE TONIC
Pure Tonic verstehen sich als Missionare des Stadion- und Sleaze Rock. Sie holen die fesselnden Melodien, die ausgefeilten Gitarren-Riffs und die fast hymnenartigen Gesänge dieses Genres und katapultieren sie mit zeitgemäßen Rock- und Metal-Elementen in die Neuzeit.

Preis: 24 € bis 25 €

powered by Hamburg-Tourismus

Termine der Veranstaltung

Samstag, 05.09.2020
20:00

abgesagt

Freitag, 23.10.2020
20:00

Ortsinformationen

Jugendfreizeitstätte Alter Schlachthof
Freiburger Straße 4
21682 Stade
Weitere Empfehlungen