Regiekurs online - ausgebucht

Samstag, 05.12.2020 10:00 bis 13:00 Verband Hamburger Amateurtheater

Pressebild
Pressebild

Kurs 2020/ZR5 – ausgebucht

Module 1-3: Sa. 28.11.2020 um 10:00 Uhr bis ca. 13:00 UhrModule 4-6: Sa. 05.12.2020 um 10:00 Uhr bis ca. 13:00 Uhr

Regie-Kurs in 2 x 3 Modulen mit der Gesangs- und Theaterpädagogin Katrin Redepenning-Kirschner

Bei allen Modulen handelt es sich um eine Art Frontalunterricht mit Beteiligung der Teilnehmenden.Es können Fragen gestellt und miteinander diskutiert werden.Die Teilnehmenden sollten sich etwas zu schreiben bereithalten, um sich Notizen machen zu können (Zettel und Stift oder Laptop/PC).Es finden keine körperlichen Übungen statt.

Vorkenntnisse/Voraussetzungen:

Die einzelnen Module richten sich an Regisseure, Regie-Assistenten, Interessenten zur Dramaturgie und Schauspieler (gemeint sind jeweils alle Geschlechter), die mehr für ihre Rollenarbeit erfahren möchten. Hier ist es egal, ob es z.B. Regisseure sind, die schon häufiger inszeniert haben und sich neue Tipps holen wollen oder Neulinge, die z.B. ins kalte Wasser geworfen wurden und nach Orientierung suchen.

Modul 1 – Regiekonzept

Wie erstelle ich mir ein Regiekonzept? Wie erleichtere ich mir die Arbeit im Voraus und habe somit einen konkreten roten Faden, der mir auch in schwierigen Situationen hilft?

Modul 2 – Text effektiv einstreichen und Probenplan

Wie filtere ich das Wesentliche aus einem Theaterstück? Worauf kann ich verzichten? Was kann ich verwenden/ändern, damit es gut zu einer möglichen Besetzung passt? Wie sollte ein effektiver übersichtlicher Probenplan aussehen?

Modul 3 – Rollenprofil/Biographisierung

Wie versehe ich eine Rolle/Figur mit Leben bzw. was kann ich meiner Besetzung mit an die Hand geben, damit sie effektiv ihre Rollenarbeit gestalten können?

Modul 4 – Rollenfächer

Dieses Modul ist eine gute Ergänzung zu Modul 3 und gibt Vorschläge für die effektive Theaterarbeit. Was für Rollenfächer gibt es für Frauen und Männer? Regieseite: Wie besetze ich aus dem vorhandenen „Spielerpool“? Schauspielseite: Wie finde ich meinen Spieltyp?

Modul 5 – Verfremdung/Genres/Emotionen

Welches Genre möchte ich spielen (lassen)? Wie kann ich dieses Genre aufbrechen, um es für mein Zielpublikum und auch die Darsteller interessanter zu machen? Wie hilft mir die Verfremdung? Welche Emotionen kann ich wo nutzen?

Modul 6 – Dramenanalyse/Theatralik

Dieses Modul gibt einen Einblick in die Dramenanalyse und Elemente der Theatralik. Auch für Schauspieler sehr interessant. Womit statte ich Figuren aus? Wie präsentiere ich diese wirkungsvoll?

Die Teilnehmerzahl ist auf 8 Personen begrenzt.

Zwischen den Modulen gibt es jeweils eine kurze Pause.

(Kurs 2020/ZR4 – ausgebucht)

(Module 1-3: Fr. 30.10.2020 um 17:00 Uhr bis ca. 20:00 Uhr)(Module 4-6: Fr. 06.11.2020 um 17:00 Uhr bis ca. 20:00 Uhr)

Kurs 2020/ZR5 – ausgebucht

Module 1-3: Sa. 28.11.2020 um 10:00 Uhr bis ca. 13:00 UhrModule 4-6: Sa. 05.12.2020 um 10:00 Uhr bis ca. 13:00 Uhr

Die Modulpakete können auch einzeln gebucht oder kombiniert werden.

Kursgebühren (für 6 Module)

20,00 für Mitglieder aus den Mitgliedsbühnen in BDAT-Mitgliedsverbänden50,00 für Externe

Anmeldung

Bei Interesse bitte anmelden

auf Anmeldeformular hierunteroder bei mir (kurse@vhat.info)

unter Angabe von:

NameMitgliedsbühne (und ggf. Mitgliedsverband) bzw. "Extern"Kurs-Nr. mit Modulen

Teilgenommen werden kann erst nach Anmeldebestätigung und anschließender(!) Überweisung der Kursgebühr.

Preis: 20 € bis 50 €

Kursgebühren (für 6 Module)

20,00 € für Mitglieder aus den Mitgliedsbühnen in BDAT-Mitgliedsverbänden
50,00 € für Externe

powered by Hamburg-Tourismus

Termine der Veranstaltung

Samstag, 05.12.2020
10:00 bis 13:00 Uhr

Ortsinformationen

Verband Hamburger Amateurtheater
Silcherstraße 12
22761 Hamburg - Bahrenfeld
Weitere Empfehlungen