Publikums- und Podiumsgespräch: Macbeth

Dienstag, 04.10.2022 19:00 Katholische Akademie Hamburg

Katholische Akademie
Felix Neumann

Die schottische Tragödie „Macbeth“ ist eine überzeitliche Parabel über das unstillbare Verlangen des Menschen nach Macht und über die Verbrechen einer Schreckensherrschaft. Shakespeare schuf ein politisches Stück, das in Zeiten von gewaltsamer Machtausübung – und welche Zeiten gab es, global gesehen, ohne diese – ein Lehrstück des Machterhalts um jeden Preis ist. Wie ist aus ethischer, philosophischer Perspektive damit umzugehen?
Darüber und über die Inszenierung sprechen wir mit Roland Koberg, dem Dramaturgen des Stücks, und dem Ethiker Christoph Seibert.

MIT: Roland Koberg, Dramaturg; Prof. Dr. Christoph Seibert, Universität Hamburg

Anmeldung [hier]https://www.kahh.de/programm/veranstaltungen/macbeth/

powered by Hamburg-Tourismus

Termine der Veranstaltung

Dienstag, 04.10.2022
19:00

Ortsinformationen

Katholische Akademie Hamburg
Herrengraben 4
20459 Hamburg - Neustadt
Weitere Empfehlungen