Portico Quartet: Terrain

Samstag, 09.10.2021 20:30 bis 21:45 Elbphilharmonie (Kleiner Saal)

Portico Quartet »Lessons in Darkness«
Duncan Bellamy

Die britische Jazzszene von London, Manchester oder Liverpool elektrisiert seit Jahren die Musikwelt. Schwer zu sagen, wo diese Entwicklung ihren Ausgang nahm. Das Portico Quartet aus London stand gewiss ganz am Anfang des Prozesses und wirkte stilprägend. In wechselnden Besetzungen öffnet Portico seit 2005 traditionelle Konzepte des Jazz hinzu ethnischen Einflüssen, Minimal Music und Konzepten der elektronischen Musik. Improvisierte Musik trifft hier auf Beats, Ambientflächen und ein schier unerschöpfliches Reservoire an Klängen.
Beim »Reflektor« von Max Richter führen die vier Londoner erstmals ihr neues Projekt »Terrain« auf und illustrieren musikalisch das eindrückliche Filmdokument von Regisseur Werner Herzog: »Lektionen in Finsternis«. Während des Golfkriegs von 1991 im Irak und dem Emirat Kuwait, hielt der deutsche Filmemacher die Willkür des Krieges in bizarr ästhetischen Bildern fest. Ein Flammeninferno brennender Ölquellen, das auf verstörende Weise zwischen cineastischer Schönheit und Schockmomenten changiert.

Hinweis: Bitte informieren Sie sich über den aktuellen Status dieser Veranstaltung sowie die geltenden Hygienevorschriften direkt auf der Webseite des Veranstalters.

powered by Hamburg-Tourismus

Termine der Veranstaltung

Samstag, 09.10.2021
20:30 bis 21:45 Uhr

Ortsinformationen

Elbphilharmonie (Kleiner Saal)
Platz der Deutschen Einheit 1
20457 Hamburg - HafenCity
Weitere Empfehlungen