Polnisches Streichquartett Berlin

Sonntag, 16.10.2022 18:00 bis 21:00 Laeiszhalle (Kleiner Saal)

Polnisches Streichquartett Berlin
Marlena Troch

Das Polnische Streichquartett Berlin besteht aus Mitgliedern des Orchesters der Deutschen Oper Berlin und wurde im Jahr 2002 gegründet. Anknüpfend an große Erfolge mit Interpretationen zeitgenössischer polnischer Kammermusik gründete das Quartett vor zehn Jahren das Europäische Forum Polnischer Musik (Berlin). Den Ehrenvorsitz übernahm der weltbekannte Komponist Krzysztof Penderecki. Ein beachtenswertes Musikprojekt des Forums mit dem Titel »Poland Abroad« war allen polnischen Komponisten gewidmet, die ins Exil gehen mussten, um zu überleben. Das Debüt des Ensembles in der Laeiszhalle ist ein musikalisches Glanzlicht im Programm der Reihe »50 Jahre Deutsch-Polnische Gesellschaft Hamburg«. 

powered by Hamburg-Tourismus

Termine der Veranstaltung

Sonntag, 16.10.2022
18:00 bis 21:00 Uhr

Ortsinformationen

Laeiszhalle (Kleiner Saal)
Johannes-Brahms-Platz
20355 Hamburg
Weitere Empfehlungen