Polish National Radio Symphony Orchestra / Vivi Vassileva / Titus Engel

Samstag, 05.11.2022 20:00 bis 22:00 Elbphilharmonie (Großer Saal)

Vivi Vassileva, Schlagwerk
Adriana Yankulova

Als das Schwierigste, das er je gespielt hat, bezeichnete Percussion-Star Martin Grubinger Friedrich Cerhas Schlagzeugkonzert, das der damals 80-jährige Komponist ihm 2007 auf den Leib geschrieben hatte. Nun nimmt sich seine Vorzeige-Schülerin Vivi Vassileva das fulminante Solo-Konzert vor. Einmal mehr stellt die junge Musikerin damit unter Beweis, dass sie schon längst in der allerersten Schlagwerk-Liga mitspielt.



Begleitet wird Vivi Vassileva vom Polish National Radio Symphony Orchestra, das sich nach der Pause zwei seltener gehörten sinfonischen Werken widmet. Unter der Leitung des Schweizer Dirigenten Titus Engel präsentiert der renommierte Klangkörper Alexander von Zemlinskys Sinfonietta für Orchester – eine farbenreiche Symbiose aus Gustav Mahlers Romantik und moderner Komplexität. Daneben haben die Musiker:innen ein Werk ihres Landmannes Witold Lutosawski im Gepäck, der zu Lebzeiten selber mehrfach am Pult des erstklassigen Kattowitzer Rundfunkorchesters stand.

powered by Hamburg-Tourismus

Termine der Veranstaltung

Samstag, 05.11.2022
20:00 bis 22:00 Uhr

Ortsinformationen

Elbphilharmonie (Großer Saal)
Platz der Deutschen Einheit 1
20457 Hamburg - HafenCity
Weitere Empfehlungen