Poetry Slam-Wanderung in der Fischbeker Heide

Freitag, 30.07.2021 17:00 bis 19:00 Treffpunkt: Heidschnuckenweg Einstieg Fischbeker Heide

Poetry Slam-Wanderung Fischbeker Heide
Lüneburger Heide GmbH

Mit Jessy James LaFleur (u.a. SpokenWord-Künstlerin) und Daniela Grothues-Vervat (zertifizierte Natur- und Landschaftsführerin) Kultur in der Natur erleben: in der Ferne glimmt die Kulisse des Hamburger Hafens… unter unseren Füßen knirscht der Heidesand… künstlerisch vorgetragene Worte erfüllen den Naturraum – wir lassen den Alltag in Hamburgs drittgrößtem Naturschutzgebiet hinter uns.


Auf unserer zwei- bis zweieinhalbstündigen Poetry Slam-Wanderung durch die Fischbeker Heide kommen wir mit einem anziehenden Teil Stadtnatur in Berührung, begleitet von kraftvoller Poesie. Die frühabendliche Stimmung setzt die Darbietungen von Jessy James LaFleur aus ihrer „Ode an die Heide“ besonders schön in Szene – spontan dann, wenn wir gar nicht damit rechnen.
Unser Weg schlängelt sich zunächst auf der ersten Etappe des Heidschnuckenwegs durch das malerische Tal der Fischbek, bevor sich der beeindruckende Ausblick in die Weite der Heidefläche vor uns öffnet. Auf dem höchsten Punkt im Gelände ist es Zeit für eine Pause – genießen Sie dabei gerne eine mitgebrachte Schnuckelei und ein Getränk. Danach begeben wir uns gemächlich weiter durch die Fischbeker Heide zurück zum Treffpunkt.
Erstaunliches zur Kulturlandschaft Heide kommt dabei natürlich nicht zu kurz. Zudem bereichern Lyrik und Wortwitz unsere unterhaltsame Naturwanderung am frühen Abend.


Zusätzliche Informationen
- Dauer | Länge: 2,0 bis 2,5 Stunden | ca. 6,0 km
- Wegbeschaffenheit: naturnahe, unebene Wanderwege > festes Schuhwerk empfohlen
- Getränke: nehmen Sie für diese Wanderung bitte ausreichend Wasser bzw. andere Getränke mit
- Hunde: sind, an der Leine (keine Schleppleine) geführt, herzlich willkommen



Informationen zu Jessy James LaFleur (Görlitz)
Jessy James LaFleur ist Nomadin aus Überzeugung und bewandert als SpokenWord-Künstlerin, Moderatorin, Workshopleiterin und Rapperin die Millionen Pfade dieser Welt seit mehr als 18 Jahren. Die Ostbelgierin ist für ihrer aussergewöhnliche Performance bekannt und konnte mit ihrer kraftvollen Poesie die Bühnen in mehr als 30 Ländern und in 3 verschiedenen Sprachen (Deutsch/Französisch/Englisch) erobern.
In ihren Workshops vermittelt sie den Teilnehmer*innen die Magie des gesprochenen Wortes mit dem sie ihre eigene Stimme finden sollen, um das Mikro selbst in die Hand nehmen zu können.
Deswegen moderiert und organisiert sie in vier deutschen Bundesländern, Luxemburg und Ostbelgien verschiedenste Literatur-Veranstaltungen und ist Gründerin des Start-Ups "Angeprangert! Spoken Word”, das 2020 die Auszeichnung “Kultur und Kreativpiloten Deutschland” für sein Engagement und innovatives Workshopkonzept erhielt.
Einen kreativen Anlegeplatz hat die Finalistin der deutschsprachigen Slam-Meisterschaft 2019 zur Zeit in Görlitz gefunden und arbeitet dort an ihrem ersten SpokenWord-Album namens “DOMA”, das voraussichtlich im Frühjahr 2020 erscheinen wird.

Hinweis: Bitte informieren Sie sich über den aktuellen Status dieser Veranstaltung sowie die geltenden Hygienevorschriften direkt auf der Webseite des Veranstalters.

Preis: 8 € bis 12 €

powered by Hamburg-Tourismus

Termine der Veranstaltung

Freitag, 30.07.2021
17:00 bis 19:00 Uhr

Ortsinformationen

Treffpunkt: Heidschnuckenweg Einstieg Fischbeker Heide
Scharlbargstraße 41
21149 Hamburg
Weitere Empfehlungen