PlanetArt Dialoge - Podium: „Gefährliche Nähe: Wildtierhandel und Zoonosen“

Freitag, 14.10.2022 18:30 bis 20:00 Freie Akademie der Künste

PlanetArt
Sebastian Hennigs

Podium: „Gefährliche Nähe: Wildtierhandel und Zoonosen“


mit NABU Expertin Dr. Barbara Maas (Leiterin Internationaler Artenschutz, NABU International Naturschutzstiftung), Olaf Tschimpke (Vorsitzender, NABU International Naturschutzstiftung) und Matthias Koch (Künstler)
Moderation: Nils Schmelzer (Projektmanagement, NABU International Naturschutzstiftung)


Im Rahmen dieser Diskussion wird ein neues Projekt der NABU International Naturschutzstiftung vorgestellt, welches vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) gefördert wird. Das Projekt zur Nachfragereduzierung im Wildtierhandel wird zum ersten Mal durch eine deutsche Naturschutzorganisation in enger Kooperation mit Vertreterorganisationen der größten buddhistischen Vereinigung ‚International Buddhist Confederation‘ (IBC) in der Mongolei, Bhutan und Vietnam umgesetzt. In einer gemeinsamen Kampagne wird die Notwendigkeit zum Verzicht auf Wildtierprodukte durch buddhistische Vertreter*innen, Klöster und öffentliche Veranstaltungen kommuniziert.


PlanetArt Dialoge - Eine Kunstaustellung mit Dialogformat - initiiert von der NABU International Naturschutzstiftung zu Themen rund um Kunst und Naturschutz vom 11.10.-16.10.2022 in der Freien Akademie der Künste.

Preis: Eintritt frei / kostenlos

powered by Hamburg-Tourismus

Termine der Veranstaltung

Freitag, 14.10.2022
18:30 bis 20:00 Uhr

Ortsinformationen

Freie Akademie der Künste
Klosterwall 23
20095 Hamburg - Altstadt / Hammerbrook
Weitere Empfehlungen