Pe Werner

Freitag, 14.01.2022 19:30 Theater Haus im Park

Theater Haus im Park
Jenni Ziethmann

Eine Nacht voller Seligkeit
Die Musikrevue
Am Flügel: Peter Grabinger

Pe Werner ist Sängerin, Texterin, Komponistin und Kabarettistin. Das „Weibsbild“, mit dem jetzt schon zum Evergreen gewordenen „Kribbeln im Bauch“, präsentiert eine Musikrevue mit Ohrwürmern, Gassenhauern, Hits und Evergreens der Goldenen 20er Jahre über die 30er Jahre, vom Schwarzhandel übers rosige Wirtschaftswunder, von der Flower Power zum Jetzt und Hier.
Pe Werner singt und plaudert, erzählt ihre Geschichte, die Geschichte des Landes in einer schwarzrot- goldigen Schlagerette, Geschichte(n) aus tausend und einem Schlager. Das Publikum bekommt, was der Titel verspricht: „Eine Nacht voller Seligkeit“.
Wenn Pe Werner vom „Bel Ami“ singt und uns ermuntert: „Kauf Dir einen bunten Luftballon“, wenn sie Fragen stellt wie „Ham’Se nicht’n Mann für mich?“ oder „Warum soll eine Frau kein Verhältnis haben?“, so ist das Unterhaltung pur. Entertainment vom Feinsten. Pe Werners ironisch-witzig-melancholisch-autobiographische Zeitreise.
Die MusikrevueAm Flügel: Peter Grabinger, Pe Werner ist Sängerin, Texterin, Komponistin und Kabarettistin. Das „Weibsbild“, mit dem jetzt schon zum Evergreen gewordenen „Kribbeln im Bauch“, präsentiert eine Musikrevue mit Ohrwürmern, Gassenhauern, Hits und Evergreens der Goldenen 20er Jahre über die 30er Jahre, vom Schwarzhandel übers rosige Wirtschaftswunder, von der Flower Power zum Jetzt und Hier. Pe Werner singt und plaudert,erzählt ihre Geschichte, die Geschichte des Landes in einer schwarz-rot-goldigen Schlagerette, Geschichte(n) aus tausend und einem Schlager. Das Publikum bekommt, was der Titel verspricht: „Eine Nacht voller Seligkeit“. Wenn Pe Werner vom „Bel Ami“ singt und uns ermuntert: „Kauf Dir einen bunten Luftballon“, wenn sie Fragen stellt wie „Ham’Se nicht’n Mann für mich?“ oder „Warum soll eine Frau kein Verhältnis haben?“, so ist das Unterhaltung pur. Entertainment vom Feinsten. Pe Werners ironisch-witzigmelancholisch- autobiographische Zeitreise.

powered by Hamburg-Tourismus

Termine der Veranstaltung

Freitag, 14.01.2022
19:30

Ortsinformationen

Theater Haus im Park
Gräpelweg 8
21029 Hamburg - Bergedorf
Weitere Empfehlungen