Oslo Philharmonic / Klaus Mäkelä

Dienstag, 31.05.2022 20:00 bis 22:00 Elbphilharmonie (Großer Saal)

Oslo Philharmonic / Klaus Mäkelä
Marco Borggreve

Als Klaus Mäkelä 2020 den Chefdirigenten-Posten beim Oslo Philharmonic Orchestra antrat, hatte er im Vorfeld bereits ein Konzertprojekt geplant, das ihm besonders am Herz lag. Es sollte die Aufführung sämtlicher Sinfonien von Jean Sibelius sein. Denn nicht nur der gebürtige Finne ist mit der Musik aufgewachsen. »Sibelius gehört gleichfalls zur DNA des Orchesters«, so Mäkelä. Für den zweiten Abend des Hamburger Sibelius-Zyklus präsentiert man nun mit der Zweiten Sinfonie die populärste und mit der Vierten Sinfonie die kompositorisch vielleicht bedeutendste des Finnen.
Von pastoraler Natürlichkeit über herrlich hymnisches Pathos bis hin zu effektvollen Rhythmen besitzt die 1901 komponierte Zweite alles, was einen fesselt, bewegt und mitreißt. Mit der ein Jahrzehnt später entstandenen Vierten Sinfonie stellte Sibelius dann die Normen der Sinfonik als Ganzes infrage und kratzte dafür auch an der Tonalität. Der bezwingenden Ausdruckskraft und energischen Entschlossenheit dieser Sinfonie kann sich aber gleichfalls niemand entziehen.

powered by Hamburg-Tourismus

Termine der Veranstaltung

Dienstag, 31.05.2022
20:00 bis 22:00 Uhr

Ortsinformationen

Elbphilharmonie (Großer Saal)
Platz der Deutschen Einheit 1
20457 Hamburg - HafenCity
Weitere Empfehlungen