Oscar und die Eitelkeit (Dreampop, Folk, Bossa Nova)

Dienstag, 20.09.2022 20:00 Pony Bar

Pony Bar
Pony Bar

"Blumen auf dem Wege - verstummelt mit der Sage" singen DIE EITELKEIT aus Hamburg. Sanger und Songschreiber Oscar - fruher Oscar und die Eitelkeit - jetzt eine Band! Mit dabei sind alte Freunde aus dem La Pochette Surprise-Kosmos: Martin (Swutscher) an den Drums, Christian (Dunya) am Bass, Obi am Synthie und Julian an der Leadgitarre. Die Metapher der Verstummelung ist literarisches und musikalisches Programm. Collagetechnik spiegelt abgehackte Wirklichkeitserfahrung. Erst poetische Fruhromantik, dann entmenschlichter Expressionismus. Zwischen "Blumen und Sonnenschein" und "IchloseNervensindvollFurchtundWeinen" - Country und Folk aufgelost im Drohnen monotoner Krautriffs, Abdriften in spacigen Synths und Feedbacknoise. Dazu: schwungvoller Schmiersuff und psychedelischer Bossa Nova. Feind der poetischen Weltsicht ist und war die Entfremdete Arbeit: Die Unbesiegbarkeit des Kapitalismus verstummelt das Subjekt. Erzeugt wird zerhackte Country-Traurigkeit: NoCountry! Musikalisch angelehnt an Silver Jews, Ausfluge in den Dreampop - manchmal klingen sie nach Element of Crime. Instagram: https://instagram.com/die_eitelkeit Eintritt frei Gefördert von Initiative Musik, Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien, Neustart Kultur

Einlass: 19:30 Uhr

powered by Hamburg-Tourismus

Termine der Veranstaltung

Dienstag, 20.09.2022
20:00

Ortsinformationen

Pony Bar
Allende-Platz 1
20146 Hamburg - Rotherbaum
Weitere Empfehlungen