Online-Vortrag & Gespräch: Impfstoff gegen Covid-19 - Hoffnung und Herausforderung

Donnerstag, 11.02.2021 19:00 bis 20:00 Instituto Cervantes Hamburg

Instituto Cervantes Hamburg
Felix Neumann

Welche Corona-Impfungen gibt es? Wie werden sie hergestellt? Wie läuft die Impfstoff-Verteilung ab?
Die ersten Impfstoffe gegen das COVID-19-Virus wurden in einer noch nie dagewesenen
Geschwindigkeit entwickelt und sind nun in den Mittelpunkt der öffentlichen Diskussion um die aktuelle Pandemie gerückt.
Das erste Gespräch unserer Online-Vortragsreihe zur Verbreitung von Wissenschaft und
Forschung gibt einen Überblick über die verschiedenen Impfstoffe, erklärt den komplexen technischen Prozess in der Forschung und Herstellung dieser Stoffe und zeigt die Herausforderungen ihrer Verteilung in der globalen Gemeinschaft auf. Die innovativsten
Aspekte der COVID-19-Impfstoffe – die neuartige mRNA-Technologie - werden ebenso
diskutiert wie die noch offenen Fragen und Herausforderungen bei den Impfungen.
Teilnehmer/innen: Dr. César Muñoz-Fontela und Julia Rauner, Bernhard-Nocht-Institut für
Tropenmedizin (BNITM)
Anmerkungen: Kostenfreie Online-Veranstaltung mit Simultanübersetzung. Wir laden Sie ein, über Zoom an der Veranstaltung teilzunehmen. Die Teilnehmerzahl ist auf 100 Personen begrenzt.
Bitte schreiben Sie an die unten angegebene E-Mail-Adresse, um den Link zur Videokonferenz zu erhalten.
Anmeldung unter: cultham@cervantes.es
In Zusammenarbeit mit: Kulturabteilung der Botschaft von Spanien in Berlin, Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin (BNITM)

powered by Hamburg-Tourismus

Termine der Veranstaltung

Donnerstag, 11.02.2021
19:00 bis 20:00 Uhr

Ortsinformationen

Instituto Cervantes Hamburg
Fischertwiete 1
20095 Hamburg - Altstadt
Weitere Empfehlungen