Neujahrskonzert der Stiftung Flügel-Fundus

Sonntag, 08.01.2023 11:00 bis 14:00 Elbphilharmonie (Kleiner Saal)

Kleiner Saal
Maxim Schulz

Zum vierten Mal präsentieren sich bei diesem Neujahrskonzert die von der Stiftung Flügel-Fundus ausgewählten Pianisten mit einem abwechslungsreichen Programm, das von Deutschland über Lateinamerika nach Großbritannien und zurück zur Wiener Klassik führt. Von Johannes Brahms zum brasilianischen Komponisten Louis Moreau Gottschalk, von Frédéric Chopin und Benjamin Britten zu Mozart mit dem Klavierkonzert Nr. 14 als krönendem Abschluss.

Die Stiftung Flügel-Fundus unterstützt gezielt junge, begabte Künstler:innen, die am Beginn ihrer beruflichen Laufbahn stehen. Sie gibt vielversprechenden jungen Pianist:innen Starthilfe für ihre Karriere.

BESETZUNG

Junges Kammerorchester Hamburg Kammerorchester

Moisés Mattos Klavier

Emiliano Ramniceanu Klavier

Andrey Denisenko Klavier

Justus Tennie Dirigent

PROGRAMM

Louis Moreau Gottschalk
Grande fantaisie triomphale sur l’hymne national brasilien op. 69

Johannes Brahms
Sonate Nr. 3 f-Moll op. 5

Frédéric Chopin
Sonate h-Moll op. 58

- Pause -

Benjamin Britten
Simple Symphony op. 4

Wolfgang Amadeus Mozart
Konzert für Klavier und Orchester Es-Dur KV 449

Preis: 26 € bis 28 €

powered by Hamburg-Tourismus

Termine der Veranstaltung

Sonntag, 08.01.2023
11:00 bis 14:00 Uhr

Ortsinformationen

Elbphilharmonie (Kleiner Saal)
Platz der Deutschen Einheit 1
20457 Hamburg - HafenCity
Weitere Empfehlungen