NDR Radiophilharmonie / Andrew Manze

Sonntag, 05.02.2023 20:00 bis 22:00 Elbphilharmonie (Großer Saal)

NDR Radiophilharmonie / Andrew Manze
Nikolaj Lund

Im Rahmen des Festivals »Elbphilharmonie Visions« präsentieren die NDR Radiophilharmonie und ihr Chefdirigent Andrew Manze das 2010 fertiggestellte Klarinettenkonzert »D’om Le Vrai Sens« der finnischen Grande Dame der Neuen Musik, Kaija Saariaho. Den Solopart übernimmt die seit vielen Jahren in Hamburg lebende Klarinettistin Boglárka Pecze, die vor allem für ihre Interpretationen zeitgenössischer Musik gefeiert wird. Aus dem renommierten Trio Catch, das sie mitbegründet hat, ist sie kürzlich zugunsten ihrer Laufbahn als Konzertsolistin ausgeschieden.

Visions im Paket: Beim gleichzeitigen Kauf von drei oder mehr Konzerten des Festivals »Elbphilharmonie Visions« erhalten Sie 30% Ermäßigung auf den Ticketpreis. Wählen Sie dafür »Visions Trio-Bonus 30%« im Warenkorb.



Der altfranzösische Titel »D’om Le Vrai Sens« geht auf sechs mittelalterliche Tapisserien zurück, in denen allegorisch die fünf Sinne – Hören, Sehen, Riechen, Schmecken, Fühlen – sowie ein sechster dargestellt werden, von dem bis heute niemand weiß, worauf genau er sich bezieht. Zentral in allen Tapisserien: Eine Adlige, ein Löwe, ein Einhorn. In der Fantasie der Komponistin verschmolz das Einhorn mit der Klarinette, die sie im Verlauf des Stücks auf Wanderschaft durch den Konzertsaal schickt.

Gespannt sein darf man zudem auf eine neues, noch namenloses Werk des Österreichers Thomas Larcher, das an diesem Abend zur Uraufführung kommt. Larcher gilt einer der Komponistenschwerpunkte dieser Saison.

powered by Hamburg-Tourismus

Termine der Veranstaltung

Sonntag, 05.02.2023
20:00 bis 22:00 Uhr

Ortsinformationen

Elbphilharmonie (Großer Saal)
Platz der Deutschen Einheit 1
20457 Hamburg - HafenCity
Weitere Empfehlungen