NDR Elbphilharmonie Orchester / María Dueñas / Alan Gilbert

Freitag, 23.06.2023 20:00 bis 22:00 Elbphilharmonie (Großer Saal)

NDR Elbphilharmonie Orchester / María Dueñas / Alan Gilbert
Tam Lan Truong
Mit temperamentvoller Musik in die Sommerpause: Das NDR Elbphilharmonie Orchester unter Alan Gilbert verabschiedet sich wie gewohnt mit einem besonders opulenten Programm von der laufenden Saison. Mit dabei: die von Presse und Publikum umschwärmte junge spanische Geigerin María Dueñas, die ihr Hamburger Debüt schon während des Corona-Lockdowns gab, allerdings »nur« im Streaming-Konzert.

Nun kehrt die in Granada geborene Gewinnerin des Menuhin-Wettbewers 2021 zum NDR Elbphilharmonie Orchester zurück – und zeigt sich heimatverbunden. Der Franzose Édouard Lalo schrieb seine »Symphonie espagnole« ganz im Sinne der Spanien-Mode um 1875 für seinen Freund und Förderer, den Teufelsgeiger Pablo di Sarasate. Entsprechend virtuos und voller Anspielungen auf die Musik der iberischen Halbinsel geriet das Werk. Gilbert stellt dem französischen Spanien-Trip noch ein Pendant von Maurice Ravel zur Seite: Auch dessen »Alborada del gracioso« bringt mit Gitarren-Imitationen und Kastagnetten-Geklapper den Sound des sonnigen Südens in die Elbphilharmonie.

Nicht weniger heißblütig wird das Konzert eröffnet: Richard Strauss’ »Don Juan« ist ein klingendes Porträt des legendären Frauenhelden, dessen Eroberungen den jungen Komponisten zu orchestralen Höhenflügen herausforderten. Ein Feuerwerk ganz anderer Art zündete wiederum Igor Strawinsky mit seinem durchschlagenden Balletterfolg »Der Feuervogel«. Mit schillernden Orchesterfarben und packenden Rhythmen wurde das märchenhafte Stück über den Sieg des Guten über das Böse zu einem musikalischen Vorbild ganzer Generationen von Komponisten.

powered by Hamburg-Tourismus

Termine der Veranstaltung

Freitag, 23.06.2023
20:00 bis 22:00 Uhr

Ortsinformationen

Elbphilharmonie (Großer Saal)
Platz der Deutschen Einheit 1
20457 Hamburg - HafenCity
Weitere Empfehlungen