MOMO

Freitag, 20.01.2023 19:30 bis 21:00 TONALi Saal

TONALi gGmbH

Deep Listening
TONALi Konzertlabor


Programm
Und so wie Momo sich aufs Zuhören verstand, war es ganz und gar einmalig. Momo konnte so zuhören, dass ratlose oder unentschlossene Leute auf einmal ganz genau wussten, was sie wollten. Sie saß nur da und hörte einfach zu, mit aller Aufmerksamkeit und aller Anteilnahme.
Momo konnte so zuhören, dass Schüchterne sich plötzlich frei und mutig fühlten.
Und wenn jemand meinte, sein Leben sei ganz verfehlt und bedeutungslos und er selbst sei nur irgendeiner unter Millionen, einer, auf den es überhaupt nicht ankommt und ging hin und erzählte alles das der kleinen Momo, dann wurde ihm, noch während er redete, auf geheimnisvolle Weise klar, dass er sich gründlich irrte.
Dass es ihn, genauso wie er war, unter allen Menschen nur ein einziges Mal gab und dass er deshalb auf seine besondere Weise für die Welt wichtig war.
Michael Ende – Momo
Der ganze TONALi-Saal wird zu Momo – ein Seins-Ort.
Wir geben uns selbst den Raum, den wir brauchen, der Musik, dem Gegenüber, bauen uns einen gemütlichen Space und bemerkten wie wunderliche Gedanken in uns aufkommen, von denen wir zuvor nicht wussten, dass sie in uns schlummern… Ausgang offen!
Safe space / Buden bauen / 1:1 listening sessions / Musik von Pauline Oliveros / Meditation / kreatives Entwickeln / Austausch


Labor für künstlerisch-soziales Konzertdesign
Dieses Konzert ist ein Projekt im Labor für künstlerisch-soziales Konzertdesign im TONALi SAAL. Die Konzerte der Reihe werden von den Musiker:innen gemeinsam mit den Jugendlichen der TONALi CREW erarbeitet und im Rahmen einer SAAL-Residenz umgesetzt.
Die Konzerte präsentieren einen Zwischen- oder Endstand der Residenzen im TONALi SAAL und geben Einblicke in den Entwicklungsprozess.

Preis: 8 € bis 15 €

powered by Hamburg-Tourismus

Termine der Veranstaltung

Freitag, 20.01.2023
19:30 bis 21:00 Uhr

Ortsinformationen

TONALi Saal
Kleiner Kielort 3-5
20144 Hamburg - Eimsbüttel
Weitere Empfehlungen