Medeski / Hollenberg / Grohowski

Donnerstag, 17.03.2022 18:00 bis 19:00 Elbphilharmonie (Kleiner Saal)

Kleiner Saal
Maxim Schulz

Schon die Ouvertüre zum »Reflektor John Zorn« ist ein Statement. Die Band Simulacrum, ein hypervirtuoses Jazz-Metal-Trio, das in Zorn-typischer Manier das Filigrane mit dem Brachialen auf das Herrlichste zu mischen weiß, dürfte den Kleinen Saal in Nullkommanichts in einen Hexenkessel verwandeln. An der Hammond-Orgel sitzt John Medeski, der in den Neunzigerjahren mit dem Underground-Groove-Trio Medeski, Martin & Wood (nicht nur) Jazz-Geschichte schrieb. Die gleißende E-Gitarre spielt Matt Hollenberg, am Schlagzeug umgeht Kenny Grohowski mit nie nachlassender Wucht alle Stereotypen des Metal-Genres. Die Musik ist extrem schnell, manchmal extrem laut. Und extrem gut.

powered by Hamburg-Tourismus

Termine der Veranstaltung

Donnerstag, 17.03.2022
18:00 bis 19:00 Uhr

Ortsinformationen

Elbphilharmonie (Kleiner Saal)
Platz der Deutschen Einheit 1
20457 Hamburg - HafenCity
Weitere Empfehlungen