Literatur-politischer Gesprächskreis

Dienstag, 25.10.2022 17:30 bis 19:00 Zentralbibliothek

Die Zentralbibliothek
Felix Neumann

In ihrem Buch Grand Union greift die britische Autorin Zadie Smith mit beiden Händen ins Zeitgeschehen: Aus höchst subjektiver oder objektiv historischer Perspektive begegnen wir darin Rassismus und Sexismus, Donald Trump, dem Brexit, Cancel Culture und Klassismus – reichlich Stoff für Diskussionen. Im literatur-politischen Gesprächskreis erschließen sich die Teilnehmenden gemeinsam mit dem Literaturwissenschaftler Dr. Arne Offermanns den ästhetischen und politischen Gehalt ausgewählter Texte.


Die Texte werden über die Geschäftsstelle des Vereins Die Neue Gesellschaft rechtzeitig verschickt und sollten vorher gelesen werden. Das Buch ist auch im Bestand der Bücherhallen vorhanden.


Melden Sie sich bitte per E-Mail an: kontakt@die-neue-gesellschaft.de


Weitere Termine folgen am 27.09. und am 25.10.. Es ist möglich sich verbindlich für alle drei Termine oder jeweils für einen Einzeltermin anzumelden.


Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Verein Die Neue Gesellschaft.


Foto Dominique Nabokov

Geeignet für Teilnehmer ab 16 Jahren

Preis: 300 €

powered by Hamburg-Tourismus

Termine der Veranstaltung

Dienstag, 25.10.2022
17:30 bis 19:00 Uhr

Ortsinformationen

Zentralbibliothek
Hühnerposten 1
20097 Hamburg - Hammerbrook
Weitere Empfehlungen