Lesung: Katrin Köhler, Jonis Hartmann, Nele Wolter, Clemens Böckmann

Freitag, 30.07.2021 17:00 bis 19:00 Gängeviertel

Gängeviertel
Felix Neumann

Eine Lesung, vier Akteur*innen: Katrin Köhler schreibt Lyrik und arbeitet als Lektorin. Sie ist Finalistin beim Literarischen März 2021. Zu ihren letzten Veröffentlichungen zählen: "Der Richter" in manuskripte 231 (2021) und "Der geschlossene Mensch (Auszug)“ in "Nico – Wie kann die Luft so schwer sein an einem Tag an dem der Himmel so blau ist“. Jonis Hartmann schreibt Lyrik, experimentelle Prosa und übersetzt aus dem Englischen. Er ist an den Lesereihen Hafenlesung und AHAB beteiligt sowie an der Literaturzeitschrift tau. Nele Wolter ist Lyrikerin im Standby und Stadtteilschullehrerin; Sie ist Mitbegründerin von G13, lebt in Hamburg und bewegt sich seit etwa einem Jahr erstmals im Bereich der Prosa. Clemens Böckmann lebt und arbeitet als Autor, Veranstalter und Herausgeber in Leipzig. Gegenwärtig forscht er zu den Möglichkeiten biographischen Erzählens.

Hinweis: Bitte informieren Sie sich über den aktuellen Status dieser Veranstaltung sowie die geltenden Hygienevorschriften direkt auf der Webseite des Veranstalters.

Preis: Eintritt frei / kostenlos

powered by Hamburg-Tourismus

Termine der Veranstaltung

Freitag, 30.07.2021
17:00 bis 19:00 Uhr

Ortsinformationen

Gängeviertel
Valentinskamp 34
20355 Hamburg - Neustadt
Weitere Empfehlungen